Fragen zu...
Impressum
Allgemein
Versandmöglichkeiten/ -Preise
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Unserem Bestellsystem / Benutzerverwaltung
Internationalen Bestellungen

Film Bereich
Musik CD Bereich
PC/Games Bereich

1advdflatrate.ch

Logos zur Verlinkung
Partnerprogramm
Partnerprogramm - Includes
Partnerprogramm - Links & Formulare
Fragen zu der Sparte Musik CD
Was ist SACD? (HYBRID)
SACD steht für Super Audio CD. Eine SACD ist ein datenreicher Tonträger, der seine volle Klangpracht nur auf entsprechenden SACD-Playern entfaltet.
Kann ich SACDs auch auf herkömmlichen CD Spielern wiedergeben?
Nur Hybird-Discs mit einer CD-Spur laufen auch auf CD-Spielern. Sie enthalten auf einer zweiten Informationsschicht CD-Signale.
Kann ein DVD-Player auch SACDs wiedergeben?
Nein. Das physikalische Format, die Pitgeometrie und die Spurabstände bei der SACD sind zwar gleich wie bei der DVD. Die Architektur der Daten und die Subcodestrukturdes 1-Bit-Signals erfordern aber andere Servostrategien und eigene Decoder zum Auseinandersortieren von Musik- und Steuerdaten. Ein herkömmliches DVD-Laufwerk liest also nur die CD-Schicht von Hybrid-Discs, nicht aber die SACD-Daten.
Wodurch unterscheiden sich die SACDs von der DVD-Audio?
In erster Linie ist das eine Frage des Formats: Die DVD-Audio läuft im Windschatten des DVD-Video. Das heisst: DVD-Player geben nach einfachen Modifikationen auch DVD-Audios wieder. Nicht so SACD. Da müssten erst eine andere Controller-Platine für die Laufwerkssteuerung eingebaut, ein zweiter Decoder-Baustein, eine vollkommen eigene Wiedergabeelektronik implantiert werden. Aber gerade darin liegt auch die Chance der SACD: Die neue Spielergeneration ist konsequent auf Klang gezüchtet. DVD- Audio-Player sind in aller Regel dagegen umgebaute Video-Player und klanglich deutlich hinter SACD-Playern angesiedelt.
Was bedeutet "COPY PROTECTED" / "COPY CONTROLLED"

Im September 2002 stellte der Dachverband der internationalen Musikindustrie, die "International Federation of the Phonographic Industry", kurz IFPI genannt, erstmals international ein gemeinsames Logo zur Kennzeichnung kopiergeschützter CDs vor (s. unten). Seither wurde der Kopierschutz nach und nach von der Industrie eingeführt. Jede mit einem digitalen Kopierschutz versehene CD ist mit dem Kopierschutz-Logo (Copy Control Logo) gekennzeichnet. Das Logo wird für die KonsumentInnen gut sichtbar auf dem Booklet selbst oder mittels einem Sticker auf der CD angebracht.

Gestaltung
Der Kopierschutz verhindert das Einlesen der einzelnen Tracks (Lieder) auf dem CD-ROM-Laufwerk des Computers. Dadurch kann die geschützte CD nicht mehr kopiert werden. Damit die CD trotzdem auf dem Computer gespielt werden kann, erscheint beim Einlegen der CD ein Player (Musikprogramm), über welchen die Lieder individuell ausgewählt und abgespielt werden können. Kopiergeschützte CDs können nicht mehr in Mp3s umgewandelt werden, hingegen sind Kopien auf einen analogen Tonträger (z.B. Kassette, MiniDisc) weiterhin möglich.

Nutzung
Auf den allermeisten gängigen CD-Playern, Discmen, Autoradios etc. können kopiergeschützte CDs problemlos genau gleich wie herkömmliche CDs abgespielt werden. Bei der Wiedergabe auf PCs öffnet sich ein Musikprogramm, mit welchem die Lieder individuell ausgewählt und abgespielt werden können.

Was ist eine Enhanced CD / CD Extra
Eine CD Extra ist eine Multisession-CD, bei welcher die erste Session Audio-CD-Daten und die zweite Session Daten im CD-ROM/XA-Format enthält. Die Audio-Tracks können in allen CD-Playern abgespielt werden, für die CD-ROM/XA-Daten ist ein entsprechendes CD-ROM-Laufwerk erforderlich.
Was bedeutet Parental Advisory
PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
Das heisst , dass auf dieser CD sind die Songs (Texte) nicht zensuriert (wie das bei vielen Musiksendern wie der Fall ist) werden, sondern diese Texte werden ausgesprochen und sind auch deutlich zu hören sind

PARENTAL ADVISORY: Explicit Content
Das betrifft nicht (nur) die Songs sondern auch die Gestaltung des Covers ....u.v.m.

Was ist eine Dual Disc
Dual-Disc steht für einen Silberling mit zwei verschiedenen Seiten. Die eine Seite ist eine herkömmliche CD und die andere eine DVD. Die CD-Seite lässt sich in normalen CD-Playern abspielen, für die DVD braucht man nach wie vor einen Computer beziehungsweise einen DVD-Player.

Was habe ich davon?:
Auf der DVD könnten dann zum Beispiel Musikvideos, Texte und Fotos des Künstlers sein. Außerdem ließe sich auch eine Version des Albums mit dem hochwertigen Format DVD-Audio bespielen, das zum Beispiel 5.1-Surround-Sound wiedergeben kann. Also Hörgenuss pur für alle, die eine Steroanlage haben, auf der man den Unterschied merkt.

eMail: info@1advd.ch
Tel. (14:00-17:00): (++41) (0)44 884 0 884
Fax.: (++41) (0)44 884 0 886
Hast du noch Fragen?
Nur keine Hemmungen - schicke uns ein eMail.
Version: 2017_236

AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
Forbidden Planet AG © 1999-2019
Alle Angaben ohne Gewähr

 

 
SUCHEN

Zur Browser-Suche hinzufügen
 
 Kategorien
Im Sortiment stöbern
Genres
 Infos
Mein Konto
Newsletter
1Advd.ch Twitter-Page 1Advd.ch Google Plus-Page 1Advd.ch Facebook-Page 1Advd.ch RSS News-Feed
Warenkorb
Meine Wunschliste
 Kundenservice
Recherchedienst
Gutscheine kaufen
Fragen / AGB / Kontakt
Partnerprogramm
Impressum
© by Forbidden Planet AG 1999-2019
Jetzt auch mit Ethereum bestellen!