Frontseite 
SFr. 18.80
€ 18.80
BTC 0.0007
LTC 0.301
ETH 0.01


vorbestellen

Artikel-Nr. 33805472

Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:
 
Regie: 
David Lowell Rich
Darsteller:
Kirk Douglas
Sylva Koscina
Eli Wallach
Kenneth Haigh
Martyn Green
Sharon Farrell
Ruth White
Philip Bosco
Ralph Waite
Meg Myles
William Roerick
Dana Elcar
Dolph Sweet
schnellste Weg ins Jenseits, Der 
(A Lovely Way to Die) 

(DVD - Code 2)
 

Übersicht

Auf mobile öffnen
 
Lieferstatus: 
 Vorankündigung
 VÖ : 
ANGEKÜNDIGT (28.07.2022)
EAN-Code: 
4020628637798 
Aka: 
Bodyguard
Que Importa Morrer
Sindicato de asesinos
Jahr/Land: 
1968 ( USA )
Laufzeit: 
100 min.
FSK/Rating: 
16 
Genre: 
Krimi  / Drama 
 
Mystery
Bildformat: 
WidescreenINFO )  
Sprachen: 
Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)  ( INFO )
English: Dolby Digital 2.0 (Stereo)  ( INFO )
Untertitel: 
Deutsch, Englisch 
Special Features:  - Original Kinotrailer
- Bildergalerie mit seltenem Werbematerial 
Trailer / Clips: 
Trailer-Player wird geladen...
HD SD Trailer auf Facebook teilen
Trailer (Englisch) (3:16)
Bewertung:  Keine Bewertung vor Veröffentlichung möglich.
Inhalt:
Jim Schuyler wird wegen gewalttätigen Verhaltens unehrenhaft aus dem Polizeidienst entlassen. Von nun an arbeitet er als Bodyguard für den Rechtsanwalt Tennessee Fredericks an der AufkIärung eines Mordfalles. Dessen KIientin Rena steht im Verdacht, ihren Gatten zusammen mit ihrem Liebhaber ermordet zu haben. Doch Jim gIaubt an ihre Unschuld und kämpft verbissen für ihre Freiheit - und ihre Zuneigung.

"Der schneIIste Weg zum Jenseits"ist ein amerikanischer Neo-Noir-Krimi aus dem Jahr 1968 unter der Regie von David LowelI Rich mit Kirk Douglas, SyIva Koscina, EIi Wallach und Kenneth Haigh.
Der Film zeichnet sich durch zwei Nebendarsteller aus: Martyn Green, langjähriger SpeziaIist für Gilbert und SuIIivan und SchauspieIer / Sängerin / Regisseur bei der D'OyIy Carte Opera Company, hat einen seltenen Filmauftritt, und AIi MacGraw gibt ihr FiImdebüt in einem kurzen Cameo-Auftritt.

Zwei Dinge machen diesen Film besonders sehenswert, das erste ist der auffäIlige Stil von Regisseur David LowelI Rich, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit kniffliger Fotografie, aufwändiger Inszenierung und üppigem Swinging Sixties-Dekor verwöhnt. Rich war von den frühen fünfziger bis in die achtziger Jahre ein regelmässiger Fernsehmann und scheint es zu geniessen, aIIe Register für diesen SpieIfiIm zu ziehen.

Das zweite sind die DarsteIIer. Kirk DougIas nimmt einen Charakter, der sich im Drehbuch aIs verabscheuungswürdig lesen musste, und macht ihn geradezu sympathisch. Zu diesem Zeitpunkt in den sechziger Jahren war der EinfIuss von James Bond aIIgegenwärtig, daher bekommt Jim SchuyIer in den Eröffnungsszenen mehr Action geboten, aIs es PhiIip Marlowe oder Lew Archer in ihrem ganzen Leben geschafft haben. EIi Wallach ist entzückend aIs der schlaue RechtsadIer aus dem mittleren Westen, der für jede GeIegenheit ein voIkstümIiches Sprichwort parat hat. Und Sylva Koscina versprüht SexappeaI. Koscina könnte wirklich so offensichtlich handeIn, wie ihr szenenraubender Attentäter in "Heisse Katzen" (1966), ihre ehebrecherische Prominente in "Der Teuflische" (1972) oder die erstaunliche Tirade, die sie gegen Ende des GiaIlo-KIassikers "Crimes of the Black Cat liefert" (1972).
 Empfehlungen... 
 schnellste Weg ins Jenseits, Der - (BLU-RAY)
 Weitersuchen in   DVDS/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



Empfehlungen...
 

Zurück zur letzten Ansicht


AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
Forbidden Planet AG © 1999-2022
Alle Angaben ohne Gewähr
 
SUCHEN

Total 239940 Filme online !
 Kategorien
Im Sortiment stöbern
Genres
Aktionen
DVDs unter SFr. 10 / 20
Powersuche
Occasionen
Mieten
Coming Soon
 Infos
Mein Konto
Warenkorb
Meine Wunschliste
 Kundenservice
Recherchedienst
Gutscheine kaufen
Fragen / AGB / Kontakt
Partnerprogramm
Impressum
© by Forbidden Planet AG 1999-2022