SFr. 75.00
€ 75.00
BTC 0.0086
LTC 0.555
ETH 0.1332


bestellen

Artikel-Nr. 16867351


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • V. Blüm
  • Vergleichende Reproduktionsbiologie der Wirbeltiere 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Genre:  Naturwissensch., Medizin, Technik 
    ISBN:  9783540138167 
    EAN-Code: 
    9783540138167 
    Verlag:  Springer Berlin Heidelberg 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 200 mm / B 250 mm / D 23 mm 
    Gewicht:  685 gr 
    Seiten:  404 
    Zus. Info:  Book 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Orale Geburt eines Jungtieres bei dem magenbrütenden australischen Frosch Rheobatrachus silus 2 Vorwort John W. Saunders jr. charakterisiert in seinem exzellenten Lehrbuch "Patterns and Principles of Animal Development" ein Vorwort kurz folgendermaßen: "written last, placed first, and read last". Mir liegt viel daran, daß das Vorwort zu meinem Buch zuerst gelesen wird, da ich dem Leser erklären möchte, warum ich es so geschrieben und bebildert habe, wie es jetzt vorliegt. Ich habe daher als Blickfang eine Zeichnung der spektakulären oralen Geburt bei der magenbrütenden australischen Froschart Rheobatrachus silus vorgestellt und hoffe, daß diese die Aufmerksamkeit auf das Vor­ wort lenkt. Das vorliegende Buch ist in mehrfacher Hinsicht ein Komprorniß, und zwar in erster Hinsicht ein Komprorniß mit mir selbst. Es ist aus der Stoffsammlung einer Vorlesung mit 3 bis 4 Semesterwochenstunden Umfang enstanden, die ich seit einigen Jahren regelmäßig an der Ruhr-Universität Bochum als theoretische Grundlage für ein vier­ wöchig-ganztägiges Blockpraktikum "Reproduktionsbiologie der Wirbeltiere" für Studenten der Biologie im Hauptstudium veranstalte. Ich bin ein strikter Gegner von Vorlesungsskripten, da diese m.E. den Kontakt zwischen Studenten und Hochschul­ lehrer stören. Das Bewußtsein, den Unterrichtsstoff vor oder nach einer Vorlesung in sauberer und klarer Zusammenstellung zu erhalten, kann die Mitarbeit lähmen oder verführt dazu, der einen oder anderen Vorlesungsstunde auch einmal fernzubleiben.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!