SFr. 185.00
€ 185.00
BTC 0.0041
LTC 1.171
ETH 0.1333


bestellen

Artikel-Nr. 16930852


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Ursula Reutner
  • Sprache und Tabu: Eine vergleichende Interpretation des Euphemismenbestandes im Französischen und Italienischen 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Sprache 
     
    Bedeutung (semantisch) / Bedeutungslehre / Computerlinguistik / Computerlinguistik und Korpuslinguistik / Französisch / Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik / Fremdsprachenunterricht / Historische und vergleichende Sprachwissenschaft / Italienisch / Lexikographie; Euphemismus; Mentalitätsgeschichte; Lexicography; Euphemism; Taboo; History of Mentalities / Linguistik / Literaturwissenschaft / Literaturwissenschaft, allgemein / Romanistik (allgemein) / Sprachwissenschaft, Sprachgeschichte / Semantik / Semantik, Diskursanalyse, Stilistik / Sprache, allgemein und Nachschlagewerke / Spracherwerb / Sprachunterricht / Sprachwissenschaft / Sprachwissenschaft / Computerlinguistik
    ISBN:  9783484523463 
    EAN-Code: 
    9783484523463 
    Verlag:  Gruyter, Walter de GmbH 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #346 - Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie  
    Dimensionen:  H 236 mm / B 160 mm / D 31 mm 
    Gewicht:  845 gr 
    Seiten:  459 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Tabus sind Ausdruck des kulturellen Entwicklungsstandes und Selbstverständnisses einer Gesellschaft und reflektieren somit deren Mentalität und Wahrnehmung der Realität. Speziell sprachliche Tabus sind über Euphemismen greifbar, die eine optimale Grundlage für entsprechende Interpretationen darstellen. Auf diesem Hintergrund gilt der Band französischen und italienischen Euphemismen, wie sie entsprechend dem Sprachverständnis der Lexikographen zweier massgebender Wörterbücher als solche ausgewiesen sind und sich bei umsichtiger Auswertung besonders gut für kulturvergleichende Betrachtungen eignen. Ausgehend von einer quantitativen und qualitativen Klassifizierung in Bezug auf formale und semantische Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden die Euphemismen in ihrer Raison d'être kultur- und mentalitätshistorisch erklärt und motivgeschichtlich in Bereichen verankert, die vom Magisch-Religiösen über das Ethisch-Ästhetische und Politisch-Korrekte bis hin zur "Ethik ohne Moral" reichen. Dabei wird das Phänomen des Euphemismus in seinen Ursachen, Motiven und Funktionen getrennt betrachtet und einer Gesamtinterpretation zugeführt.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021