SFr. 30.90
€ 30.90
BTC 0.0041
LTC 0.267
ETH 0.0532


bestellen

Artikel-Nr. 19302820


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Sascha Bartz
  • Problemhunde und ihre Therapie: oder eine puristische Erziehungsmethode verhaltensauffälliger Hunde 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Mai 2016  
    Genre:  Ratgeber 
    ISBN:  9783739244792 
    EAN-Code: 
    9783739244792 
    Verlag:  Books On Demand 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 195 mm / B 125 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  287 gr 
    Seiten:  184 
    Zus. Info:  HC gerader Rücken kaschiert 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Bücher über die Therapie von Problem-Hunden wurden immer aus Sicht des Menschen geschrieben. Deshalb wurde es Zeit, dies einmal aus unserer Sicht, nämlich aus Sicht eines betroffenen Hundes, zu tun. In meinem ersten Leben war ich eine aggressive und sozial unverträgliche Nervensäge, wie mein Herrchen meinte. Alle unangenehmen Verhaltensauffälligkeiten seien in mir vereint gewesen. Auch ein deprimierender Marathon von Hundeschulbesuchen brachte keine Besserung. Bis endlich mein Herrchen auf einen Hundetrainer traf, der mich und mein wahres Problem wirklich verstanden hat und mir ein zweites, völlig entspanntes Hundeleben offenbarte. Meine Artgenossen und ich kennen eine Vielzahl von Verhaltensauffälligkeiten bis hin zu über zehn Arten von Aggressionen: Angefangen vom Zerren an der Leine, über das Nicht-allein-bleiben-Wollen bis hin zu Angst- oder Revieraggressionen. Aber alle haben nur eine einzige Ursache: Unser nicht befriedigtes Grundbedürfnis nach Sicherheit. Der Mensch fehlinterpretiert unser natürliches Verhalten jedoch meistens aus seiner Sicht als Verhaltensauffälligkeit. Dabei sind es alles nur Abwehrreaktionen und nichts anderes als die Wahrnehmungen unseres Rechts auf Selbstverteidigung. Dieses Buch ist auch ein Versuch, zum Scheitern verurteilte Therapieansätze bei relativ hartnäckig erscheinenden Verhaltensauffälligkeiten zu erklären. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Erläuterung des Unterschiedes zwischen einer Konditionierung im Rahmen der Hundeausbildung und einer Sozialisierung im Rahmen einer Hundeerziehung. In diesem Buch beschreibe ich, oberflächlich betrachtet, die wichtigste Ursache von Verhaltensauffälligkeiten so genannter Problemhunde und den Therapieansatz einer erfolgreichen Sozialisierung. Näher betrachtet ist es aber eher eine Anleitung zur Selbsterziehung der Hundebesitzer.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018