SFr. 105.00
€ 105.00
BTC 0.0127
LTC 0.802
ETH 0.1523


bestellen

Artikel-Nr. 16540860


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Stephan Ettl
  • OSWALD OBERHUBER HOCH3. Werke / Works 1945-2012: Skulpturen - Plastiken - Objekte - Verformungen - Assemblagen - Möbel - Mode - Raumkonzepte / Sculptu 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Architektur, Archäologie, Kunst 
    ISBN:  9783990435151 
    EAN-Code: 
    9783990435151 
    Verlag:  Ambra Verlag 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 284 mm / B 236 mm / D 43 mm 
    Gewicht:  2980 gr 
    Seiten:  552 
    Illustration:  1500 farbige Abbildungen, Zahlr. Abbildungen 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Der vorliegende Band bietet eine umfassende, nach dem heutigen Wissensstand komplette Werkschau von Oswald Oberhubers dreidimensionalen Arbeiten. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und muss auch ein Versuch bleiben; "Versuch" deshalb, weil es aus vielerlei Gründen unmöglich ist, tatsächlich alle plastischen Werke zu erfassen. Gerade im Fall von Oswald Oberhuber tragen dazu auch definitorische Probleme wesentlich bei; abgesehen davon, dass eine nicht genau feststellbare Zahl von Arbeiten vernichtet wurde. Der Band umfasst mit mehr als 1000 Objekten die gesamte Schaffensperiode des Künstlers von den Anfängen bis heute. Erst in einer solchen Gesamtschau wird das Wesentliche von Oberhubers Werkverständnis, das sich im Einzelfall hinter dem Fragmentarischen verborgen hält, deutlich sichtbar. So kann beispielhaft erstmals nachgewiesen werden, dass einige verloren geglaubte Gipse aus Oberhubers früher informeller Phase von ihm selbst in einem bewussten künstlerischen Akt zersägt wurden. Die Einzelteile blieben lange Zeit, in tatsächlich eigenständigen Plastiken, unerkannt: Eine Fragmentierung ohne ersichtliches Fragment, das ist mehr als nur ein Verwirrspiel! Es ist eine versteckte Aufforderung an die Betrachter, aber auch grundsätzlich an die Öffentlichkeit und ein wesentlicher geistiger Aspekt des Gesamtwerks. Oswald Oberhubers Motto für sein gesamtes Schaffen "Nur durch das Sehen kommt man zur Kunst" kann so auch als allgemein gültiger Appell zu hellwacher Aufmerksamkeit und Beobachtung verstanden werden.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!