SFr. 15.50
€ 16.74
BTC 0.0003
LTC 0.227
ETH 0.0053


bestellen

Artikel-Nr. 7196485


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Bernhard Viel
  • Johann Peter Hebel: oder Das Glück der Vergänglichkeit 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung (Lieferzeit unbekannt)
    Veröffentlichung:  Juni 2016  
    Genre:  Architektur, Archäologie, Kunst 
     
    18. Jahrhundert (1700 bis 1799 n. Chr.) / 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.) / Deutsch / Deutschland / Dichtung / Johann Peter Hebel / Kalendergeschichten / Kurzgeschichte / Literatur / Literaturwissenschaft, allgemein / Moderne / Schriftsteller
    ISBN:  9783406598364 
    EAN-Code: 
    9783406598364 
    Verlag:  Beck, C H 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 217 mm / B 139 mm / D 25 mm 
    Gewicht:  510 gr 
    Seiten:  296 
    Zus. Info:  Leinen 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Johann Peter Hebel gehört zum Erbe klassischer deutscher Bildung. "Kannitverstan" und "Unverhofftes Wiedersehen" stehen als Meisterstücke seiner "Kalendergeschichten" in jedem Lesebuch, Muster einer kunstvollen wie volksnahen Literatur. Seinen Ruhm hatte zu Lebzeiten Goethes Urteil befördert, Hebel sei es als erstem gelungen, "auf die naivste, anmutigste Weise" im bäuerlich-kleinbürgerlichen Milieu den Weltentwurf der Aufklärung zu vermitteln - wie umgekehrt die bahnbrechend neue Qualität der Hebelschen Dichtung ebenso darin bestand, den als sinnvoll erkannten "Bau der Welt" in den Grenzen bäuerlichen Lebens zu spiegeln.
    In seinem Innersten allerdings war Hebel ein gebrochener Charakter, der zeitlebens unter dem frühen Tod seiner Mutter litt. Bernhard Viel nimmt dieses Lebenstrauma als Ausgangspunkt seiner Darstellung und zeigt, dass gerade das traumatische Erlebnis des Todes Kräfte freisetzte, die Hebel zum Schöpfer staunenswert kühner Verse und zum Erfinder der modernen Kurzgeschichte machten. Auch weltanschaulich teilt sich die innere Gebrochenheit mit. Immer wieder werden Zweifel am Sinn einer Ordnung der Welt laut - wenn Hebel auch in einer Art trotzigen Aufbegehrens der irdischen Vergänglichkeit das Glück einer göttlich begründeten Erlösung entgegenhält.

      
     Empfehlungen... 
     ABC und Tintenklecks: Gedichte für Kinder - (Buch)
     Allemannische Gedichte, 1842 - (Buch)
     Der listige Kaufmann/Podstepny kupiec -- Ksiazka d - (Buch)
     Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes - (Buch)
     Biblische Geschichten (Grossdruck): Für die Jugend - (Buch)
     Allemannische Gedichte - (Buch)
     Tiere: Handliche Bibliothek der Romantik Band 2 - (Buch)
     Kalendergeschichten - (Buch)
     Person (Lörrach): Ottmar Hitzfeld, Johann Peter He - (Buch)
     Die schönsten Kalendergeschichten - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2024
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2024