SFr. 46.00
€ 49.68
BTC 0.0008
LTC 0.771
ETH 0.0154


bestellen

Artikel-Nr. 39675700


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Sigrid Weber
  • Anne-Sophie Rust
    Autor(en): 
  • Peter Adriaens
  • Mars Muusse
  • Philippe J. DuBois
  • Frédéric Jiguet
  • Die Möwen Europas, Nordafrikas und Vorderasiens: Der Bestimmungsführer 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Februar 2024  
    Genre:  Naturwissensch., Medizin, Technik 
     
    entdecken / Europa / Küstenvögel / Naher Osten / Natur / Nordafrika / Orientieren / Ornithologie / Tiere / Vogelbeobachtung / Vogelbestimmung / Vogelführer / Watvögel
    ISBN:  9783258083537 
    EAN-Code: 
    9783258083537 
    Verlag:  Haupt Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 240 mm / B 170 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  930 gr 
    Seiten:  320 
    Illustration:  ca. 1400 Abbildungen 
    Zus. Info:  Softcover mit Klappen 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Der Bestimmungsführer zu allen Möwenarten zwischen Nordkap und Nordafrika. Möwen sind zwar leicht zu beobachten, aber schwer zu bestimmen. Aus diesem Grund wurden sie in der ornithologischen Literatur lange Zeit vernachlässigt. Was die Bestimmung von Möwen kompliziert macht, besonders bei Jungvögeln und Grossmöwen, ist die grosse Variabilität im Gefieder. Das liegt daran, dass die Mauser komplex ist und von Individuum zu Individuum in einem etwas anderen Zeitschritt abläuft. Für das ungeschulte Auge sehen sie alle gleich aus - gleichzeitig könnte man im Fall von Grossmöwen sagen, dass kein Vogel dem anderen gleicht. Das Gefieder variiert manchmal so stark, dass zwei Individuen derselben Altersklasse und derselben Art komplett unterschiedlich aussehen können. Bei den meisten Möwenarten gibt es zudem auch umfangreiche regionale Variationen. Die Autoren arbeiten mit einem völlig neuen Bestimmungsansatz, der auf Vergleichen zwischen ähnlichen Arten und nicht auf langen schriftlichen Beschreibungen basiert. Alle 45 Arten und Unterarten, die in der Westpaläarktis (Europa, Nordafrika und Vorderasien) regelmässig oder gelegentlich beobachtet wurden, werden behandelt. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Praktiker finden in diesem Bestimmungsbuch eine schier unerschöpfliche Fülle an Informationen über eine Vogelgruppe, die immer noch wenig bekannt und doch allgegenwärtig ist.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2024
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2024
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!