SFr. 26.50
€ 26.50
BTC 0.0032
LTC 0.202
ETH 0.0384


bestellen

Artikel-Nr. 22918363


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Uwe Rada
  • 1988 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Ver÷ffentlichung:  September 2017  
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9783940524652 
    EAN-Code: 
    9783940524652 
    Verlag:  edition Fototapeta 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 218 mm / B 134 mm / D 27 mm 
    Gewicht:  448 gr 
    Seiten:  253 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:

    In Westberlin wird der "Revolution├Ąre Erste Mai" begangen, in Polen beginnen die Fr├╝hjahrsstreiks der Solidarnosc, und Schriftsteller aus Ost und West diskutieren ├╝ber den "Traum von Europa": Im Mai 1988 lernen sich in einer Kreuzberger Hinterhofkneipe Jan und Wiola kennen. Er schl├Ągt sich mit Jobs durch und geht keiner Stra├Yenschlacht aus dem Weg. Sie stammt aus Krakau, promoviert in Berlin ├╝ber die polnische Romantik und wirft Jan vor, ein Revolutionsromantiker zu sein, der sich f├╝r das, was jenseits des Eisernen Vorhangs passiert, nicht interessiert. Dennoch verlieben sich beide ineinander. An all das erinnert sich Jan, als er fast drei├Yig Jahre sp├Ąter von Wiola einen Brief bekommt. Er erinnert sich auch daran, wie ihn Wiola gleich zu Beginn ihrer Geschichte vor eine Entscheidung stellt. Entweder du bekommst meinen K├Ârper, oder du bekommst meine Geschichte. Beides kann ich dir nicht geben. Zur ihrer ├oberraschung entscheidet er sich f├╝r ihre Geschichte. Doch eine platonische Liebe ist und bleibt eine Liebe. Ohne zu ├╝berlegen f├Ąhrt Jan los. Ein zweites Mal von Berlin nach Krakau. Ein zweites Mal die Reise nach Polen, die f├╝r Jan und Wiola im November 1988 zu einer Schicksalsreise wurde. Dabei sp├╝rt Jan auch, welche Macht Wiola noch immer ├╝ber ihn besitzt. Er wehrt sich gegen sie, wird aber immer tiefer in den Strudel der Erinnerungen hineingezogen. Am Ende bleibt ihm nur eine M├Âglichkeit, sich davon zu befreien. 1988 - ist eine Roman ├╝ber ein vergessenes Jahr, in dem in Berlin die Zeit stehen geblieben scheint, ihn Polen aber schon alle Zeichen auf Ver├Ąnderung stehen. - ist eine Liebesgeschichte und ein Roadmovie zwischen Westberlin und Krakau - ist eine Geschichte zweier Liebender, die versuchen, eine gemeinsame Sprache zu finden in einer Zeit, in der Europa in zwei Bl├Âcke geteilt ist. - ist die Geschichte einer amour fou, einer leidenschaftlichen platonischen Liebe. - ist eine Parabel ├╝ber die Freiheit in Ost und West und ├╝ber das gemeinsame Territorium, das sie hervorbringen k├Ânnte: Mitteleuropa. - ist eine Geschichte ├╝ber das Erinnern und die Macht einer gro├Yen Liebe.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    ZurŘck zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018