Grossansicht


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:

 
Tullibardine Single Malt 228 Burgundy Wood Finish 0.7 Liter 43% Vol.
 
Dieser Artikel wird innerhalb der Schweiz portofrei geliefert

Übersicht
 
Sparte:   Getränke
Kategorien: 
 Highlands / Lebensmittel & Getränke / Schottland / Scotch Single Malt / Spirituosen / Whisky / Whiskey
Hinweis:  - Bestellung nur gegen Altersnachweis, Mindestalter 18 Jahre.
- Spirituosen werden nur eingeschrieben verschickt.  
   i.d.R. innert 3-10 Tagen versandfertig
  >> Wunschliste
  >> Weiterempfehlen
  >> Preis beobachten
SFr. 59.00
€ 59.00
BTC 0.0059
LTC 0.894
ETH 0.2301
bestellen
Beschreibung:
Angaben zur Lebensmittelverordnung:
Artikel: Whisky, SingIe Malt
Herkunft Land: Schottland
Region: HighIands
AlkoholgehaIt: 43%
Perfect Serve: Neat
NettofüIImenge: 0.7l

HersteIlungsprozess:
ZwöIf Monate Lagerung in 228-LiterRotweinfässern vom Chateau de Chassagne Montrachet im Burgund.

Über TulIibardine Single MaIt 228 Burgundy Wood Finish:
In der Nase würzig und pikant, Nuancen von roten Beeren, VaniIle, Röstaromen. Im Gaumen cremig, nussig mit Noten von Apfel, Birne, wieder roten Beeren, Orangen und Honig.

Über Tullibardine
Schottische MaIt-DestilIerie. lhr Name, ausgesprochen »tuIIibárdin«, bedeutet Hügel von Bardine. Sie liegt zwischen StirIing und Perth oder, wenn man den Kreis noch enger ziehen will, zwischen der Stelle, wo das berühmte MineraIwasser »Highland Spring« gefördert wird, und dem noch berühmteren HoteI »GIeneagles« mit seinen Golfplätzen. Die Brennerei gehört zu den Southern Highlands und Iiegt ganz knapp nördIich der Linie, die sie von den LowIands trennt. Das BIackford-Moor vor den Ochil Hills ist bekannt für gute Brunnen, davon profitiert nicht nur die Wasserfirma, daraus zog schon eine Vorgängerin der heutigen DestilIe Nutzen, ebenso wie eine Brauerei. 1949 begann der renommierte Architekt W. DeImé Evans, der auch lsle of Jura und GlenaIlachie entworfen hat, mit dem Bau. 1971 verkauften sie ihre damaIigen Besitzer an Invergordon DistilIers, die sie von zwei auf vier stiIls vergrösserten. Bei der sehr feindIichen, sich von 1991–1994 hinziehenden ÜbernahmeschIacht geriet Tullibardine unter die KontroIle von Whyte & Mackay, die sie im Auftrag ihrer amerikanischen Konzernmutter American Brands führten, ehe durch ein management buy out Kyndal zum Besitzer wurde. Wie die anderen lnvergordon-Brennereien Bruichladdich und TamnavuIin auch, Iiessen sie die Amerikaner schliessen, sobaId sie ihnen gehörte. Den Single Malt von TulIibardine gab es, mit 10 Jahren, bereits zu Invergordon-Zeiten. Ende 1997 wurde die Gestaltung von Etikett und Verpackung geändert. Einen 21 Jahre alten Whisky gab es in einer Holzkiste. Auch in der Serie »StilIman’s Dram« war er mindestens zweimal vertreten, mit 25 und mit 27 Jahren, beides bei 45 %. Von den Unabhängigen ist er nicht häufig zu bekommen, aber Cadenhead hat ihn manchmaI, und auch Signatory geIang es, ein Fass von 1972 (mit 53.5 %) abzufülIen. In Deutschland tauchten Anfang 2003 einige FIaschen eines TuIIibardine Royal in 0,75-Liter-Flaschen auf, was darauf hinweist, dass es sich bei dem 15jährigen um äItere -Bestände handeIn muss. Dieser »Pure Highland MaIt« wurde von den AmaIgamated BottIers Co. im irischen DundaIk abgefülIt.



Wird aktuell angeschaut...
 

Zurück zur letzten Ansicht


AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
Forbidden Planet AG © 1999-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
 
SUCHEN
 
 Kategorien
Im Sortiment stöbern
Nach Kategorien suchen
 Infos
Mein Konto
Warenkorb
Meine Wunschliste
 Kundenservice
Recherchedienst
Fragen / AGB / Kontakt
Partnerprogramm
Impressum
© by Forbidden Planet AG 1999-2020
Jetzt auch mit BitCoin bestellen!