SFr. 8.90
€ 8.90
BTC 0.0011
LTC 0.068
ETH 0.0129


bestellen

Artikel-Nr. 23824493


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Monika Radhoff-Troll
  • YOU ALWAYS GET WHAT YOU WANT 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Dezember 2017  
    Genre:  Architektur, Archäologie, Kunst 
    ISBN:  9783934648180 
    EAN-Code: 
    9783934648180 
    Verlag:  Barton Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 210 mm / D 7 mm 
    Gewicht:  130 gr 
    Seiten:  32 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Die Zivilisationsteppiche von Monika Radhoff-Troll bestehen aus quadratischen Tafeln, die den Rahmen für ein Geflecht aus Kunststofffransen bilden. Das Ausgangsmaterial sind in schmale Streifen geschnittene Plastikbeutel. In langwieriger Arbeit verwebt die Künstlerin die Streifen zu Gebilden, die am ehesten mit textilen Werkstücken vergleichbar sind, mit Teppichen. Der Kontrast zwischen ursprünglicher Materialität und textiler Anmutung ist mit dem Begriff des Zivilisationsteppichs treffend beschrieben. Er assoziiert auf der einen Seite die technisierte, auf Überproduktion angelegte moderne Welt und auf der anderen Seite eine traditionelle handwerkliche Technik. Radhoff-Troll hatte aber noch ein anderes Bild vor Augen, als sie den Begriff des Zivilisationsteppichs für ihre Arbeiten ersann. Es sind jene unvorstellbaren Mengen von Plastikmüll, die von den Strömungskreisen der Weltmeere zu gigantischen schwimmenden Deponien zusammengetragen werden. Inseln aus unauflöslichen Kunststoffpartikeln, die nicht selten Millionen von Tonnen wiegen. Das verzwickte Wechselverhältnis zwischen Kunst, Konsum und Natur, das im Schaffen von Monika Radhoff-Troll immer wieder kritisch aufgegriffen wird, ist auch in ihren jüngsten Arbeiten von Bedeutung. So stellen sie nicht nur formal einen Rückgriff auf die Zivilisationsteppiche dar, sondern erlauben auch inhaltlich komplexe Querverbindungen: Wie die Fotografien der Plastikinseln auf den Weltmeeren sind längst auch Aufnahmen Teil des kollektiven Bildgedächtnisses, die verendete Wasservögel zeigen, aus deren geöffneten Leibern Plastikmüll hervorquillt. Während eine gängige Metapher davon spricht, dass unsere Zivilisation am Müll zu ersticken droht, gibt es Tiere, die an ihm buchstäblich verhungern. Es ist kennzeichnend für die Werke von Monika Radhoff-Troll, dass solcherlei Assoziationen von der atemberaubenden optischen Anmutung ihrer Werke konterkariert und dadurch für den Betrachter nicht nur überhaupt erst zumutbar, sondern sogar zum ästhetischen Hochgenuss werden. Sowie das Knüpfen der Zivilisationsteppiche als ethische Handlung beschrieben werden kann. muss sich der Betrachter eine ethisch-verantwortliche Rezeption angewöhnen.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!