SFr. 48.50
€ 48.50
BTC 0.0066
LTC 0.43
ETH 0.0882


bestellen

Artikel-Nr. 24106005


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Karl Rosenkranz
  • Wissenschaft der Logischen Idee, Vol. 1: Metaphysik (Classic Reprint) 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Genre:  Sprache 
    ISBN:  9780428033798 
    EAN-Code: 
    9780428033798 
    Verlag:  Forgotten Books 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 229 mm / B 152 mm / D 56 mm 
    Gewicht:  1393 gr 
    Seiten:  1064 
    Zus. Info:  23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Excerpt from Wissenschaft der Logischen Idee, Vol. 1: Metaphysik

    Qbenn nun Die logifchen $eftimmnngen alss abfolut for: male, alss Die nothmmbigm iformcn aller $ealität, alss gegen 9iatur und @eifi gleiehfam neutrale Rategorien an faffen find, fo muss Die'. Brode ihrer qbahrheit dadurrh gemacht tverben tbnnen, Dass man fie in Der ¿iatur und im ©eift ala eriftirenb nad;meifi. Eie miiffen fiir beide eine gleiche lllgerneinheit und 9iothmenbigüit haben. {für Den Qierftanb erfcheint Diefe 6eite alss ihre 2lnmrnb.barüit in Den! Biffen: fdyaften. Sn meinem ©vftem Der 233iffenfohaft alss in einem banbbuch für meine' Qiorlefungen habe ich faft gar lcine $eifssiele gegeben. Ier aber habe ich ess gerhan, um Die @igenthr'imliel¿eit Dee abftrarten $egriffss Durch feine concede $nanfchaulichung verftänblicher an machen. %r'ir Sehen, Der Die ©efchichte Der Qi3i¿'cnfchaften fennt, ifi ess wohl ungmeifek haft, Dass Die $eifpiele einen fehr grossen, oft über= oft aber auch unterfohiisstrn (8influss auf Die @rlenntniss üben 'die meiften haben mir von Den ©riechen, namentlich von 9lrissw telce, fodann von $aco von 23erulam, Don Rant und ®egel erhalten. (56 ift unglaublich, welch' sähe 2ebensslraft auch Den geringfien, oft fogar unrichtigen $eifpielen inmohnh wenn fie erft von einer EURrhule in Umlauf gefesst finb. Sn Der ®egelfohen Gehule iii Die ¿ogil von @inrithss, %erbrr und %iid)er ohne alle 8eifpiele bearbeitet mordm. $ei ge: legentlichen logifchen @rpofitionen haben Die 45egelianer Die von @egel gegebenen wieberholt. Iiber eingige, Der eine (er: weiterung in Diefer $egirhung verfucht hat, ift_ (EURrbmann gemefen Std} habe mit @essiffentlichteit Der (sremsslification einen grossen 9iachbrucf gegeben, um Durch ihren 9iealssmussgraphieen über oerfchiebene $hemata hingug¿ommen fein, Wären fie mir hier nach Rönigssfing nicht an fhai 3ugegangm; für Den $egriff Der Rnotenlinie Dess 9raassess eine äbhmrdlung von Dr. $räthfd: über Dass qbefen und (bea ich Der ©efchichtc, $onn 1857, Die gang Darauf fusst; für Den 8egriff*bess-$iinimumss und lfiarimumss Die intereffarne mathematie 2lbhandlung von Dr. H. Slomann: Ver euch, die Di¿'erenziuleechnung auf andssre als die bis herige Weise zu begründen, Paris 1856 u. F. To. Leltss 93etaphl;fil aber, Die gerade in Diefer ©inficht eine 8iille Der angiehafien 8lnrcgungen au bieten fcheint, habe ich alfichtlich noch ungelefen gelaff'en, toeil ich fühlte, Dass fie mich an fehr ssöl'¿l unhbe und ich meinen einmal eingefchlagenen %eg erfl für mich vollea muffe. Sch habe mich, wie man wohl fchen mied, gegen beine Stichtag, gegen feine 2lrbeit ber= fchloffen. (ein'. Boet braucht fich nime, wenn er produeirt, rm andere ®ithtn 311 lümmetn, Denn feine 93ufe if! Die W¿teäe. Sn Der ibiffmfcbaft aber iss w ¿3flid)t, an mificn, mass 2lndcre oor und ausser unss fchon geleifiet haben, weil man fanfe zu leicht in @efaht gerath, ettoass au ihren, roass bereits änbme und oie¿eieht beffer gahan haben. 9jlan muss, mi¿ man Die (ertenntniss feern, miffen, mass Die 8ilang Dess fcimtififchcn @assitalss ift. 21mlt, Doffen edle @efinnung und bcfim wahrhaft wiffmféaftlid;ee Citräm id) febr bed; fd)äbe, Darf Daher üba3eugt fein Dassich feine $ietaphtyfil nicht oeräahtlich bei ©eite, fondern Dass ich fie nur 5ur¿cfgefbellt habe, wie ein ssen auf einem 8dd3uge, nact Derfelbe fch0n geoaet, _noohl einer 8efiung gunachf't borübermarfchirt, ohne ihre 9bith@leit su oerfmnen.

    About the Publisher

    Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018