SFr. 24.90
€ 24.90
BTC 0.0034
LTC 0.216
ETH 0.0441


bestellen

Artikel-Nr. 16694579


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Jenö A Molnár
  • Wir waren doch nur Kinder: Geschichte einer geraubten Kindheit 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9783837202960 
    EAN-Code: 
    9783837202960 
    Verlag:  Fouque Literaturverlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 146 mm / D 30 mm 
    Gewicht:  442 gr 
    Seiten:  331 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Kindesraub - geraubte Kindheit
    Salzburg 1945
    Die vor den Russen aus Ungarn geflohene 23-jährige Lehrerin E.M. erfährt die Liebe eines US-Besatzungssoldaten. Perfide Methoden der US-Armee in Österreich trennen die beiden - auch von ihrem Kind.
    Während die Mutter in einem US-Militärgefängnis inhaftiert und der Vater in die USA zurückversetzt wird, entführt die US-Militärpolizei das Kind aus der Obhut von Nachbarn.
    Gedeckt durch österreichische Behörden wird das Kind in den folgenden Jahren in zwei Kinderheimen versteckt.
    Sein (Über-)Leben in den Heimen "Schloss Neuhaus" und "Schloss Leonstein" wird hier zur "Geschichte einer geraubten Kindheit"

    Stimmen zum Buch:

    "Eine autobiographische, erschütternde und zugleich Mut machen-
    de Geschichte des Lebens - und Überlebens - in zwei oberösterreichischen Waisenhäusern der Nachkriegszeit, in denen der Autor den grössten Teil seiner Kindheit verbracht hat. Authentisch und lebensweltnah, in einer klaren, kraftvollen und empfindsamen Sprache, wird die Inhumanität einer Zwangseinrichtung in bedrücken-
    der Weise gegenwärtig. Unweigerlich stellen sich Assoziationen zu Jean-Paul Sartres düsterem Menschenbild ein: Die Hölle, das sind die anderen. Dass in dieser von Misstrauen, Kontrolle und Gewalt geprägten Umgebung trotzdem Persönlichkeitsbildung durch Widerstand und kleine Fluchten möglich ist, auch Freundschaften und Liebe wachsen können, zählt zu den
    bewegendsten Momenten einer Zeitreise in die persönliche Vergangenheit, verheissen sie doch einen aufrechten Gang durchs Leben. Ein faszinierendes und aufrüttelndes Buch, auch geschrieben gegen das Vergessen einer noch gar nicht so lange zurückliegenden Zeit, in der ,Wechselbälger' noch Kinder zweiter Klasse waren."
    PD Dr. Waldemar Vogelgesang,
    Universität Trier

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!