SFr. 47.90
€ 47.90
BTC 0.0059
LTC 0.384
ETH 0.0743


bestellen

Artikel-Nr. 5050760


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Anne-Kathrin Reulecke
  • Von null bis unendlich: Literarische Inszenierungen naturwissenschaftlichen Wissens 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Sprache 
     
    Literaturwissenschaft / Naturwissenschaft
    ISBN:  9783412201449 
    EAN-Code: 
    9783412201449 
    Verlag:  Böhlau, Köln 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 230 mm / B 154 mm / D 17 mm 
    Gewicht:  408 gr 
    Seiten:  237 
    Illustration:  Zahlr. s/w. Abb. 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Der Band nimmt ein zentrales Thema aktueller kulturwissenschaftlicher Debatten in den Fokus: Die vielfältigen Überschneidungen von »Literature« und »Science«. Die Autoren gehen davon aus, dass auch Naturwissenschaften mit literarischen Methoden, mit Metaphern und Rhetoriken arbeiten, und dass auch für naturwissenschaftliches Wissen Imaginationen und Phantasien konstitutiv sind. Umgekehrt berücksichtigen die Autoren die Rolle der Literatur als Archiv, das von jeher naturwissenschaftliches Wissen tradiert hat. Da literarische Texte Wissen nicht nur »transportieren«, sondern buchstäblich in Szene setzen, gilt das besondere Interesse den Schreibtechniken, mit denen die Erkenntnisse und Epistemologien der »fremden« Wissenskulturen zur Darstellung ge-bracht werden. So wird rekonstruiert, mit welchen Erzählstrategien etwa Goethe oder Jules Verne in ihren Romanen Erkenntnisse der Naturwissenschaften ihrer Zeit reflektierten. Andere Beiträge befassen sich mit Textkulturen, z. B. der »mathematischen« Literatur im Barock. Neben Gattungen wie Science-Fiction und den Berichten Forschungsreisender des 19. Jahrhunderts werden auch Autoren der Moderne vorgestellt, die naturwissenschaftliche Theorien als Modelle für ihre Poetologien aufgreifen.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!