SFr. 59.50
€ 59.50
BTC 0.008
LTC 0.51
ETH 0.1006


bestellen

Artikel-Nr. 5341815


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Eva Susanne Bressler
  • Von der Experimentierbühne zum Propagandainstrument: Die Geschichte der Funkausstellung von 1924 bis 1939 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  August 2008  
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
     
    Propaganda / Radio
    ISBN:  9783412202415 
    EAN-Code: 
    9783412202415 
    Verlag:  Böhlau, Köln 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 233 mm / B 156 mm / D 27 mm 
    Gewicht:  599 gr 
    Seiten:  320 
    Illustration:  Mit ca. 20 s/w-Abb. 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Die Berliner Funkausstellung, die 1924 eröffnet wurde, präsentiert mittlerweile als »Internationale Funkausstellung« (IFA) die Neuerungen der gesamten Unterhaltungselektronikbranche und zieht stets große Aufmerksamkeit auf sich. Ursprünglich sollte sie das neue Massenmedium Rundfunk bekannt machen, das erst ein Jahr zuvor seinen regelmäßigen Sendebetrieb aufgenommen hatte. In der Folgezeit wurden dort zahlreiche technische Innovationen erstmals öffentlich präsentiert. Die ersten Fernsehgeräte 1928 oder der Volksempfänger 1933 bilden dabei die wohl bekanntesten Beispiele. Welche Rolle die Funkausstellung in der Entwicklung des deutschen Rundfunks von 1924 bis 1939 gespielt hat, steht im Zentrum dieses Bandes. Anschaulich wird ihre Bedeutung als technische Experimentierbühne in den Anfangsjahren von Hörfunk und Fernsehen herausgearbeitet. Darüber hinaus wird ihre Funktion während der Zeit des Nationalsozialismus dargestellt, in der sie einer massenkulturellen Inszenierung unterworfen und als politisches Propagandamittel instrumentalisiert wurde. Eva Susanne Breßler war Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik der Universität Mainz und ist bei einer Kommunikationsagentur in Düsseldorf tätig.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!