SFr. 12.90
€ 12.90
BTC 0.0015
LTC 0.093
ETH 0.0216


bestellen

Artikel-Nr. 2942524


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Renate du Vinage
  • Vom Bisley Boy und anderen Entdeckungen 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2005  
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9783833428074 
    EAN-Code: 
    9783833428074 
    Verlag:  Books On Demand 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 215 mm / B 135 mm / D 7 mm 
    Gewicht:  156 gr 
    Seiten:  108 
    Zus. Info:  Paperback 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Renate du Vinage erzählt in diesem Buch von den unterschiedlichsten Entdeckungen: von historischen, erfundenen und selbst erlebten. In der ersten Erzählung Der gefundene Brief versucht sie, die Probleme einer Ehe zwischen einem älteren Mann und einer jungen, lebenslustigen Tänzerin nachzuempfinden. Ein junges Mädchen weigert sich aus Angst, in Die Wunderwelt des Meeres hinabzutauchen. Sie entdeckt als einzige Zeugin ein Verbrechen an ihren Mitschülerinnen. Der geheimnisvolle Bisley-Boy muss in die Rolle eines Mädchens von königlicher Herkunft schlüpfen. Es bleibt noch immer ein großes Rätsel der Geschichte: War die englische Königin Elizabeth I. ein Mann? Sophie von der Pfalz war glücklich, noch als spätes Mädchen einen Ehemann zu finden. Doch sie musste entdecken, dass sie nicht die einzige Frau im Leben ihres Mannes war. Verletzte Gefühle wusste sie mit Würde und philosophischer Gelassenheit zu ertragen. Beim Kriegsende 1945 war die Autorin als Schülerin in der Kinderlandverschickung. Sie versuchte gemeinsam mit sieben Schulfreundinnen, aus der Tschechoslowakei zu Fuß nach Hause in das zerstörte Berlin zu kommen. Sie lebte sechs Jahre in Paris und durchforschte die Stadt Auf Spuren der Geschichte. In der Nachkriegszeit trat sie Eine schwierige Erbschaft an. Das Haus, das sie von ihrer Tante erbte, steht in einer Stadt in der DDR. Es entstanden für sie allerlei Probleme. Nach vielen Ehejahren entdeckte sie traurige Veränderungen im Wesen ihres Mannes. Er war an Alzheimer erkrankt. Seine Krankheit veränderte das gemeinsame Leben grundlegend. Aus einem lang vertrauten Ehepartner wurde für sie Der andere Mann. Renate du Vinage, 1929 in Düsseldorf geboren, war Diplom-Bibliothekarin. Sie schrieb bisher Zeitungsartikel und zwei historische Biographien: Ein vortreffliches Frauenzimmer. Das Schicksal von Eleonore d´Olbreuse, der letzten Herzogin von Braunschweig-Lüneburg-Celle. Berlin, Otto Meissners Verlag 2000, und Bibliothekar der Könige Friedrich Wilhelm IV. und Wilhelm I. Die Lebensgeschichte von Charles Duvinage (1804-1871), erscheint in Kürze.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!