SFr. 38.90
€ 38.90
BTC 0.0051
LTC 0.338
ETH 0.0678


bestellen

Artikel-Nr. 5341784


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Ralph Tuchtenhagen
  • Joachim Tauber
  • Vilnius: Kleine Geschichte der Stadt 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
     
    Litauen # Berichte, Erinnerungen
    ISBN:  9783412202040 
    EAN-Code: 
    9783412202040 
    Verlag:  Böhlau, Köln 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 139 mm / D 22 mm 
    Gewicht:  395 gr 
    Seiten:  284 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Im Jahre 2009 wird Vilnius als >Kulturhauptstadt Europas< auf eine tausendjährige Geschichte zurückblicken können, während der sie vielfältigen Wandlungen ausgesetzt war. Im 11. Jahrhundert als Residenz der Großfürsten von Litauen gegründet, entwickelte sie sich schon bald zur Bürgerstadt, wurde Sitz der Bischöfe von Litauen und Hauptstadt des polnisch-litauischen Unionsreiches. Einwohner unterschiedlichster Herkunft, Religionen und Konfessionen mit einer Vielzahl von Berufszweigen trugen dazu bei, aus Vilnius eine blühende Stadt zu machen, die im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit zu den bedeutenden Osteuropas zählte. Im 19. Jahrhundert erlebte Vilnius als Gouvernementshauptstadt des russischen Zarenreiches das Ende der napoleonischen Armee in ihren Mauern. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war sie eine rasant wachsende Provinzstadt mit einer großen jüdischen Gemeinde. Die beiden Weltkriege jedoch bedeuteten für die Stadt und ihre Bewohner eine Katastrophe. Insbesondere die deutsche Besatzung 1941 bis 1944 mit dem Massenmord an der jüdischen Bevölkerung, aber auch die sowjetische Herrschaft haben die Stadtgeschichte tief geprägt. Mit der Wiedererlangung der litauischen Unabhängigkeit 1990 wurde Vilnius zur Hauptstadt eines demokratischen Staates, der seit 2004 auch Mitglied der Europäischen Union und der NATO ist. Mit ihrem Buch laden Joachim Tauber und Ralph Tuchtenhagen den Leser ein, sie auf ihrer faszinierenden Reise durch die Geschichte der Stadt Vilnius im Wandel der Jahrhunderte zu begleiten.
      
     Empfehlungen... 
     Tom Schilling & The Jazz Kids: Vilnius - (Musik CD)
     Castles in Lithuania: Piliakalnis in Lithuania, Ka - (Buch)
     Hochschullehrer (Vilnius): Hochschullehrer (Mykola - (Buch)
     Hochschullehrer (Universität Vilnius): Saulius Kat - (Buch)
     Vilnius - (Buch)
     Copular Constructions in Lithuanian - (Buch)
     Person (Vilnius): Leo Jogiches, Alexander Berkman, - (Buch)
     Women's Experiences of Repression in the Soviet Un - (Buch)
     Ein Wochenende in Vilnius (Wandkalender 2018 DIN A - (Buch)
     Naissance à Vilnius: Romain Gary, Moshe Shalit, Mo - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!