SFr. 52.50
€ 52.50
BTC 0.0066
LTC 0.429
ETH 0.0852


bestellen

Artikel-Nr. 17166796


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Margot Brink
  • Topoi der EntSagung: Liebes- und Eheverweigerung in der romanischen Literatur der Frühen Neuzeit 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Mai 2015  
    Genre:  Sprache 
    ISBN:  9783826056659 
    EAN-Code: 
    9783826056659 
    Verlag:  Königshausen & Neumann 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 233 mm / B 157 mm / D 25 mm 
    Gewicht:  448 gr 
    Seiten:  290 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit Konzepten, Schreibstrategien und raumsemantischen Aspekten der Liebes- und Eheverweigerung in der romanischen Literatur des ausgehenden 16. und 17. Jahrhunderts. Das Interesse gilt dabei einer Form der EntSagung, die - im Gegensatz zu religiöser Askese und der späteren bürgerlicher Selbst-Entsagung - vor allem weltlich motiviert ist. Diese findet sich in literarischen und philosophischen Texte so unterschiedlicher Autorinnen wie de Zayas, Scudéry, Lafa­yette, Fonte, Gournay, Suchon und Montpensier. Sie alle haben den literarischen Topos der grausamen, mal als schön, mal als hässlich oder prüde beschriebenen Liebes- und Eheverweigerin grundlegend umgeschrieben und damit wesentlich zur Reflexion der überlieferten Selbst- und Beziehungsverhältnisse sowie der gefühlskulturellen Muster beigetragen. Insgesamt deckt die Untersuchung nicht nur eine erstaunliche, auch ästhetische Vielfalt an Lebensentwürfen jenseits der weiblichen Pflicht zur Liebe und Ehe auf. Gezeigt wird darüber hinaus, dass die frühneu­zeitlichen EntSagungstexte durch die Transfor­mation tradierter Topoi einen fundamentalen Beitrag für die Ausformulierung einer neuen, bereits in die Moderne verweisenden Gefühls- und Geschlechterkultur leisten.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!