SFr. 19.90
€ 19.90
BTC 0.0024
LTC 0.144
ETH 0.0333


bestellen

Artikel-Nr. 7064709


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Mag. Tomasz Jaeschke
  • Mag. Richard Unterlerchner
  • Stilleübungen und Meditieren mit Kindern 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2009  
    Genre:  Psychologie / Pädagogik 
    ISBN:  9783640462810 
    EAN-Code: 
    9783640462810 
    Verlag:  GRIN Publishing 
    Einband:  Geheftet  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 212 mm / B 144 mm / D 1 mm 
    Gewicht:  38 gr 
    Seiten:  16 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: noch keine, Universität Wien (Institut für Religionspaedagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Schon der Begriff "Stille" (S) ist vielschichtig: "Nur in der Stille spricht Gott sein ewiges Wort in der Seele" meinte Meister Eckehart. Nach Bussmann hingegen sei S. "kein bevorzugter Ort der Gotteserfahrung". Ein anderer Widerspruch: Viele glauben, dass gerade in der lauten Welt von heute die Stille (S.) ein "knappes Gut" geworden sei, das leicht als "Gegengewicht zur Beschleunigung" vermarktet werde. Doch der bewusste Einsatz von S. u. "Schweigen" hat in der Erziehung eine lange Tradition. Oblinger stellte vierzig Konzeptionen dar, die sich seit der Zeit der Naturvölker entwickelt hatten (Altertum, Orden, Pfadfinder etc). Darum lohnt es sich, den größeren pädagogischen Kontext ein wenig auszuleuchten. Im 1. Teil, einer "Didaktik der Stilleübungen", versuchen wir drei Positionen darzustellen, die als Dreieck aufeinander bezogen sind: Piepers Werk "Muße und Kult" erinnerte an ein altes umfassendes Konzept von "Bildung" (1. 1.). Bollnow ergänzte, indem er die Brücke "Vom Geist des Übens" zu rezeptiven (Fest-) Erfahrungen schlug (1. 2.). Montessori wiederum führte schon zuvor die beide didaktische Grunderfahrungen "Stille" und "Üben" in ihrem Konzept zusammen (1. 3.). Ihre Vorbildwirkung auf religionspädagogische Ansätze von Hubertus Halbfas, Gabriele Faust-Siehl ua war groß ( 1. 4.). Wie kann S. als "spiritueller Erfahrungsraum in der Schule" eingeübt werden? Dieser Frage gehen wir in dem 2. Teil ( "Methodik des Meditierens mit Kindern") nach... Ein Buch, ein Input, eine Hilfestellung für all jene, die in Stillübungen und im Meditieren mit Kindern eine neue Perspektive, eine neue Dimension des pädagogischen Auftrages sehen und wahrnehmen.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018