SFr. 80.00
€ 86.40
BTC 0.0016
LTC 1.458
ETH 0.0299


bestellen

Artikel-Nr. 33558421


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Andreas Hamburger
  • Vamik Volkan
  • Camellia Hancheva
  • Soziales Trauma: Ein interdisziplinäres Lehrbuch 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung (Lieferzeit unbekannt)
    Veröffentlichung:  Dezember 2022  
    Genre:  Psychologie / Pädagogik 
     
    A / Behavioral Science and Psychology / Clinical psychology / Mental disorder / Mental Illness / Psychoanalysis / Psychoanalytical and Freudian psychology / Trauma Psychology
    ISBN:  9783662649961 
    EAN-Code: 
    9783662649961 
    Verlag:  Springer 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Seiten:  412 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das interdisziplinäre Lehrbuch zum Sozialen Trauma schliesst eine Lücke zwischen klinischen und sozialwissenschaftlichen Traumatheorien und bietet Grundlagen für die universitäre Lehre sowie einen Überblick für alle, die sich mit Opfern sozialer Gewalt befassen. International führende Expert*innen skizzieren konzeptionelle Ansätze, Behandlungsmethoden und Forschungsstrategien zum Verständnis sozialer Traumatisierungen (kollektive Gewalt, Verfolgung, Folter und Zwangsmigration) in einem breiteren Spektrum von Ansätzen, das sowohl die Klinische Psychologie als auch die Psychiatrie, Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, Kulturwissenschaften, Politologie, Recht, spezifische Forschungsmethodiken, Ethik und Didaktik umfasst. Das Buch, das aus einem zehnjährigen interdisziplinären und internationalen Dialog hervorgegangen ist, bietet somit eine nützliche Referenz.

    Zielgruppen

    • Studierende, Lehrende und Forschende in Psychologie, Medizin, Pädagogik und Politikwissenschaft
    • Therapeut*innen und Psycholog*innen, die sich mit Überlebenden kollektiver Gewalt, Verfolgung, Folter und Zwangsmigration befassen

    Über die Herausgeber

    Prof. Dr. Andreas Hamburger ist Professor für Psychologie an der Internationalen Psychoanalytischen Universität (IPU) in Berlin, Psychologischer Psychotherapeut, Lehranalytiker und Supervisor an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie in München sowie seit 2012 Sprecher von DAAD-Netzwerken zum Sozialen Trauma.

    Prof. Dr. Camellia Hancheva ist Senior Assistant Professor in Entwicklungspsychologie an der Universität Sofia, Bulgarien, Psychotherapeutin sowie Supervisorin für Psychotherapie.

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Vam?k Volkan ist emeritierter Professor für Psychiatrie (University of Virginia, USA), Psychiater und Psychoanalytiker. Er ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Friedens- und Konfliktforschung und wurde zwischen 2005und 2007 mehrfach für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2024
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2024