SFr. 23.90
€ 23.90
BTC 0.0009
LTC 0.221
ETH 0.0209


bestellen

Artikel-Nr. 17717534


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Susann Jenichen
  • Sensibel für Armut: Kirchengemeinden in der Uckermark. Ergebnisse einer sozialwissenschaftlichen Studie in Brandenburg 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Juli 2015  
    Genre:  Religion 
     
    Brandenburg / Brandenburg (Land) / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft / Christliches Leben und christliche Praxis / Ethik / Ethos / Philosophie / Ethik / Politik / Kirche, Religion / Religion und Politik / Soziale und ethische Themen / Soziallehre und Sozialethik, Pastoral und Seelsorge / Theologie
    ISBN:  9783374041398 
    EAN-Code: 
    9783374041398 
    Verlag:  Evangelische Verlagsansta 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 233 mm / B 159 mm / D 15 mm 
    Gewicht:  282 gr 
    Seiten:  177 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    In Deutschland zählt Nordbrandenburg zu den Regionen mit den höchsten Armutsanteilen. Lebenslagen der Armut und des Armutsrisikos reichen dort weit in die Gesellschaft hinein. In Gruppendiskussionen, die die Autorin in der Uckermark führte, wird Armut in großer Vielschichtigkeit sichtbar: Bewohner und Bewohnerinnen sind selbst betroffen, sie sind durch ihre berufliche Tätigkeit als Lehrer, Pfarrerin oder Küster mit betroffen und in peripheren Orten empfinden Menschen Armut als gemeinschaftliche Erfahrung. Wenn der tiefgreifende soziale und demografische Wandel, der seit 1989 zu beobachten ist, auch das kirchliche Leben nicht verschont, gibt es trotz allem Perspektiven und Potenziale. Kirchengemeinden nehmen Armut sensibel wahr und berücksichtigen sie bei der Gestaltung der Geschicke ihrer Gemeinden und ihres Kirchenkreises. Die Uckermark-Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD arbeitet beispielhaft für andere strukturschwachen Gebiete in Ostdeutschland heraus, wie Armut das private und das öffentliche Leben prägt. Sie zeigt aber auch Handlungsoptionen auf und macht deutlich, wie armutsbezogenes Engagement entwickelt werden kann und wodurch es erschwert wird.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!