SFr. 79.00
€ 79.00
BTC 0.0088
LTC 0.552
ETH 0.1403


bestellen

Artikel-Nr. 1451458


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Jürgen Schröder
  • Daniel Defert
  • Hans-Dieter Gondek
  • Hermann Kocyba
  • Michael Bischoff
  • Jacques Lagrange
  • Reiner Ansén
  • François Ewald
    Autor(en): 
  • Michel Foucault
  • Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band II. 1970–1975 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung
    Veröffentlichung:  2002  
    Genre:  Philosophie 
     
    Foucault, Michel / Philosophie
    ISBN:  9783518583531 
    EAN-Code: 
    9783518583531 
    Verlag:  Suhrkamp 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 214 mm / B 131 mm / D 50 mm 
    Gewicht:  1035 gr 
    Seiten:  1032 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das Erscheinen des ersten Bandes von Michel Foucaults »Schriften« wurde weithin als Ereignis wahrgenommen. Mit der in weiten Teilen erstmaligen Übersetzung aller Aufsätze, Interviews und kleineren Arbeiten Foucaults liegt nun derjenige Teil von Michel Foucaults Werk vor, der ihn zu Lebzeiten zum Klassiker und zum >enfant terrible< der philosophischen Szene gemacht hatte: Seine Art, archäologische und genealogische Perspektiven aufeinander zu beziehen und eine detaillierte historische Arbeit immer mit Blick auf die Gegenwart zu profilieren, hat die Theorielandschaft nachhaltig erschüttert und radikal verändert. Dass Foucault dabei in immer wieder verblüffender und überraschender Weise seine eigenen theoretischen Ansätze verändert und neu bestimmt, zeigt sich im zweiten Band der »Schriften«, der den Zeitraum von 1970 bis 1975 umfasst. In seiner theoretischen wie politischen Auseinandersetzung mit dem Gefängnis, die in den grossangelegten Band >Überwachen und Strafen< mündet, profilieren sich die Genealogie als theoretischer Fokus und die Neubestimmung einer Theorie der Macht als wirkmächtige Kritik an der philosophischen, psychoanalytischen und politischen Tradition. Foucaults Entwurf einer Disziplinarmacht als höchst provokative Verbindung einer Theorie der Genealogie, der Norm, der Subjektivität, der Institutionen, der Macht, der Politik und des Rechts hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das gesamte Feld der Geistes- und Sozialwissenschaften. Eine Vielzahl der Beiträge ist dem politischen Engagement Foucaults gewidmet: Foucault als luzider Kritiker des politischen Systems, das ist eine der Entdeckungen, die dieser Band bereithält.

      
     Empfehlungen... 
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band III - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band III - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band I. - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band II. - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band IV. - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band IV. - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Dits et - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Dits et - (Buch)
     Schriften in vier Bänden. Dits et Ecrits: Band I. - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018