SFr. 61.00
€ 61.00
BTC 0.0017
LTC 0.481
ETH 0.0258


bestellen

Artikel-Nr. 12075774


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Sunna Schulz
  • Reputationsmanagement und Integrierte Unternehmenskommunikation: Eine Betrachtung wissenschaftlicher Konzepte und praktischer Ansätze 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
    ISBN:  9783640990559 
    EAN-Code: 
    9783640990559 
    Verlag:  Grin Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 8 mm 
    Gewicht:  174 gr 
    Seiten:  112 
    Zus. Info:  Paperback 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Während eine der zentralen und am langfristigsten angelegten Grössen im Bereich der Unternehmenskommunikation die Reputation ist, besteht gleichzeitig im wissenschaftlichen und praxisbezogenen Branchendiskurs ein besonderes Interesse an erfolgreicher Gestaltung einer integrierten Ausrichtung von Unternehmen und Kommunikation.
    Dies zeigt sich u.a. darin, dass sich im Zuge der Veränderungen der Kommunikation durch das Social Web Presse- und Corporate Communications Abteilungen in einer "360°-Ausrichtung" aufstellen, die bisherige Einteilungen auflöst und sich stärker an den Bedürfnissen der Bezugsgruppen orientiert. Weiterhin rückt in diesem Zuge auch das Management von Reputation in die Mitte. Damit entsteht die Frage in welchem Verhältnis die Konzepte des Reputationsmanagements und der Integrierten Unternehmenskommunikation zueinander stehen und ob sie sich miteinander verbinden lassen.
    In der vorliegenden Arbeit wird entsprechend mit Referenz auf den derzeitigen Forschungsstand sowie unter Zuhilfenahme wissenschaftlicher Modelle und vorhandener Literatur zum Gegenstand gemacht, wo und in welcher Ausprägung im unternehmerischen Kontext nutzbare Zusammenhänge zwischen Reputationsmanagement und Integrierter Unternehmenskommunikation bestehen. Die bisher entwickelten Modelle und Ansätze weisen durchaus Schnittmengen auf, sind aber auch widersprüchlich und beziehen sich auf unterschiedliche Ausgangsebenen. Es existieren offenkundig definitorische Lücken, die einen allgemein akzeptierten Konsens verhindern. Die verbindenden Bezugsgrössen Vertrauen und Glaubwürdigkeit und weitere konstituierende Elemente des Reputationsbegriffs werden genauer betrachtet. Ein besonderes Augenmerk verdient in diesem Zusammenhang der Beitrag zur Wertschöpfung.
    Mit der vorliegenden Arbeit soll die wissenschaftliche Grundlegung des Reputationsmanagements unter dem Fokus der Integrierten Unternehmenskommunikation beleuchtet und der Blick auf die Desiderate weiterer Forschung und praxistauglicher Modelle zu diesem Themenfeld geöffnet werden.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!