SFr. 49.90
€ 49.90
BTC 0.0016
LTC 0.392
ETH 0.0427


bestellen

Artikel-Nr. 19253129


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Maria Wernsmann
  • Praxis, Probleme und Perspektiven ökumenischer Prozesse: Ein Beitrag zur Theoriebildung 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Oktober 2016  
    Genre:  Religion 
     
    Geschichte / Kirche (ökumenisch) - Ökumene / RELIGION / Ecumenism & Interfaith / Theologie
    ISBN:  9783374045358 
    EAN-Code: 
    9783374045358 
    Verlag:  Evangelische Verlagsansta 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #107 - Beihefte zur Ökumenischen Rundschau  
    Dimensionen:  H 217 mm / B 151 mm / D 30 mm 
    Gewicht:  586 gr 
    Seiten:  440 
    Zus. Info:  GEKL 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Warum braucht die Ökumene Theorien? Dieser aktuellen Frage geht die Monografie nach, indem sie die bislang wenig beachtete These des Ökumenikers Peter Lengsfeld aufgreift: Ökumenische Prozesse sind von einem Zusammenspiel nicht-theologischer und theologischer Faktoren bestimmt. Zentrale Kategorien seiner Theorie sind Wahrheit, Sozialgestalt und Identität der Kirchen, die sich in der Ökumene wechselseitig beeinflussen. Die Monografie leistet einen Beitrag zur ökumenischen Theoriebildung, indem sie Lengsfelds Ansatz kritisch reflektiert. Dazu analysiert die Autorin konfessionelle Trennungsgeschichten und die Praxis ökumenischer Prozesse, identifiziert Probleme in der Ökumene und in der Theoriebildung und entwickelt Perspektiven zu ihrer Einordnung und zum Handeln. [Practice, Problems and Prospects of Ecumenical Processes. A Contribution to Theory Building] Why is ecumenism in need of a theory? The monograph investigates this topical question by seizing on the barely received thesis of the ecumenicist Peter Lengsfeld: Ecumenical processes are determined by an interaction of non-theological and theological factors. Central categories within his theory are truth, social structure and identity of the churches which have a mutual influence on each other in ecumenism. The monograph contributes to the construction of an ecumenical theory by critically reflecting on Lengsfeld's approach. For this purpose the author analyses histories of denominational separations and the practice of ecumenical processes, identifies problems in ecumenism and in theory building and develops prospects for their understanding and possibilities for action.

      
     Empfehlungen... 
     Die StartUp-Lüge: Wie die Existenzgründungseuphori - (Buch)
     Die Heilkraft des Lichts: Meine Erfahrung aus Fors - (Buch)
     Heilen mit der Kraft der Natur: Meine Erfahrung au - (Buch)
     Ayurveda-Yoga: Bringe dich ins Gleichgewicht mit d - (Buch)
     Hacking: Der umfassende Praxis-Guide. Inkl. Prüfun - (Buch)
     Bibel falsch verstanden: Hartnäckige Fehldeutungen - (Buch)
     Happiness: Mein spiritueller Weg - (Buch)
     Die Autokarosserie: Pflege - Instandsetzung - Lack - (Buch)
     Schnippeln für den Profit: Ein Chirurg deckt auf, - (Buch)
     Olympisches Gewichtheben: Das ultimative Handbuch - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zur├╝ck zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021