SFr. 179.00
€ 179.00
BTC 0.0172
LTC 4.525
ETH 0.5312


bestellen

Artikel-Nr. 16678193


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Klaus-Dietrich Fischer
  • Christian Brockmann
  • Lorenzo Perilli
  • Amneris Roselli
  • Officina Hippocratica: Beiträge zu Ehren von Anargyros Anastassiou und Dieter Irmer 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
     
    Antike / Antike (griechisch-römisch) / Geschichte, Kulturgeschichte / Antike Medizin; Hippokrates; Galen; Klassische Philologie; Medizingeschichte; Ancient Medicine; Hippocrates; Classical Philology; History of Medicine / Arznei / Arzneimittellehre / Ethik / Ethos / Geschichte allgemein und Weltgeschichte / Geschichte der Medizin / MEDICAL / History / Medizin / Geschichte / Medizin / Kritik, Theologie, Ethik, Philosophie / Pharmakologie / Pharmazie, Apotheke / Philosophie / Ethik
    ISBN:  9783110221244 
    EAN-Code: 
    9783110221244 
    Verlag:  Gruyter, Walter de GmbH 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #289 - Beiträge zur Altertumskunde  
    Dimensionen:  H 236 mm / B 164 mm / D 25 mm 
    Gewicht:  649 gr 
    Seiten:  354 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das Buch enthält in der Forschung weiterführende Beiträge einiger der besten internationalen Kenner der antiken Medizin: V. Boudon-Millot (Paris), Ch. Brockmann (Hamburg), Ph. van der Eijk (Berlin), K.-D. Fischer (Mainz), I. Garofalo (Siena), J. Jouanna (Paris), A. Lami (Pisa), V. Langholf (Hamburg), D. Manetti (Florenz), L. Perilli (Rom), A. Roselli (Neapel), A. Sideras (Göttingen), M. Witt (München). Fokussiert auf die Entwicklung der antiken Medizin von den Anfängen bis hin zur Spätantike, nehmen die Beiträge die Thematik aus philologischer, medizinhistorischer, sprachwissenschaftlicher, paläographischer, historischer Sicht in den Blick, unter besonderer Berücksichtigung der wichtigsten Momente, d.h. Hippokrates und Galen, ohne jedoch die vielfältige und facettenreiche Geschichte der antiken Medizin und ihrer Rezeption insgesamt zu vernachlässigen. Das Buch ist zwei um die Erforschung der antiken Medizin hochverdienten, in Hamburg tätigen Wissenschaftlern auf dem Gebiet der philologischen Erschliessung der antiken medizinischen Texte, A. Anastassiou und D. Irmer, gewidmet, die nach ihrer Pensionierung weiterhin wichtige Grundlagenarbeit leisten.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2020
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2020