SFr. 68.00
€ 68.00
BTC 0.0038
LTC 1.478
ETH 0.0556


bestellen

Artikel-Nr. 16233720


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Wilhelm Heinrichs
  • Mein Tagebuch als Funker des Kradschützen-Bataillons 3: Im Russlandkrieg von 1940-1945 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Juni 2014  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
     
    1940 bis 1949 n. Chr. / Biografien# Literatur / Gefangenschaft - Kriegsgefangenschaft / Historische Geographie / Kriegsgefangene / Militärgeschichte / Moderne Kriegsführung / Russe / Russland / Südrußland / Ukraine / Ukraine / Erinnerung, Brief, Tagebuch / Weltkrieg / Zweiter Weltkrieg / Weltkrieg 1939/45 / Weltkrieg 1939/45 / Erinnerung, Brief, Tagebuch / Weltkrieg 1939/45 / Russlandfeldzug, Ostfront / Zweiter Weltkrieg
    ISBN:  9783867776912 
    EAN-Code: 
    9783867776912 
    Verlag:  Rockstuhl Verlag 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 216 mm / B 154 mm / D 32 mm 
    Gewicht:  793 gr 
    Seiten:  428 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Autor: Wilhelm Heinrichs, Herausgegeben von Sven Haas. Festeinband mit 428 Seiten, 241 Fotos (davon 7 in Farbe), 64 Dokumente sowie 3 Landkarten. ÜBER DAS BUCH: "5 Jahre und 25 Tage meines Lebens". So hat Wilhelm Heinrichs (von allen nur Willi genannt) seinen Augenzeugenbericht selbst genannt. Wie viele seiner Generation wurde auch er von der Wehrmacht eingezogen und an die Front geschickt in den Krieg gegen Russland. Akribisch hat er annähernd jeden Tag dieser Zeit über 5 Jahre hinweg dokumentiert und dieses Tagebuch ein Jahr nach seiner Rückkehr aus dem Krieg noch einmal komplett abgeschrieben und mit etlichen zeithistorischen Dokumenten wie Bildern, Urkunden, Zeitungsartikeln, Flugblättern und Landkarten chronologisch versehen. Lediglich das letzte Jahr in russischer Gefangenschaft weißt Lücken auf. Die originalen Tagbuchunterlagen dieses letzten Jahres hat er während seiner Gefangenschaft vernichtet und ein Jahr später das Wichtigste aus dem Kopf rekapituliert und niedergeschrieben. Sehr genau bekommt man einen Einblick in den Tagesablauf eines Wehrmachtssoldaten an der Front. Man erfährt von den Werten, die einen in dieser Zeit geprägt haben, von Kameradschaft und Freundschaft; aber auch die Schrecken des Krieges mit Tod, Hunger, Krankheit und nicht zu wissen, ob jeder neue Tag vielleicht sein letzter sein könnte.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2022
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2022
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!