SFr. 59.50
€ 59.50
BTC 0.0082
LTC 0.543
ETH 0.115


bestellen

Artikel-Nr. 17050440


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Helene Stöcker
  • Reinhold Lütgemeier-Davin
    Autor(en): 
  • Kerstin Wolff
  • Lebenserinnerungen: Die unvollendete Autobiographie einer frauenbewegten Pazifistin 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  April 2015  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
    ISBN:  9783412224660 
    EAN-Code: 
    9783412224660 
    Verlag:  Böhlau, Köln 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 242 mm / B 172 mm / D 27 mm 
    Gewicht:  758 gr 
    Seiten:  390 
    Illustration:  Ca. 13 s/w-Abb. 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Die Frauenrechtlerin, Sexualreformerin und Pazifistin Helene Stöcker (1869-1943) gehörte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu den bekannten Kulturpolitikerinnen in Deutschland. Sie entwickelte die Philosophie einer "Neuen Ethik", stritt für den Anspruch von Müttern auf Schutz und Fürsorge des Staates und setzte sich als Publizistin und gut vernetzte Pazifistin ein für Gewaltfreiheit, Kriegsächtung, Humanität und internationale Verständigung. Sie war führend in verschiedenen pazifistischen Verbänden und Frauenorganisationen tätig (u.a. in der vor hundert Jahren gegründeten Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit), ohne jemals einer Partei anzugehören. Ihr Einsatz für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen den Nationalsozialismus zwang sie noch im März 1933 in die Emigration. Die Idee, eine Autobiographie zu verfassen, nahm sie ins Exil mit. Die für die historische Friedensforschung wie die Frauen­bewegungsforschung wichtige autobiographische Quelle, wenn­gleich unvollendet geblieben, wird hier erstmals kommentiert und mit einer wissenschaftlichen Einordnung versehen ab­gedruckt. Ergänzt wird sie durch Briefe, Gedichte, Karikaturen und Fotos. Damit soll den wenigen Autobiographien von Frauen aus den liberalen und radikalen Bewegungen in Kaiserreich und Weimarer Republik ein weiteres wichtiges Werk an die Seite gestellt werden. Eine Stimme wird wieder hörbar gemacht, die durch die nationalsozialistische Vertreibung Gestaltungs­möglichkeiten verlor.
      
     Empfehlungen... 
     Kaleidoskop meines Jahrhunderts: Deutsch-tschechis - (Buch)
     Im Gleichschritt, Marsch!: Der Versuch einer Antwo - (Buch)
     Lebenserinnerungen - (Buch)
     Lebenserinnerungen: Jugendjahre, Sozialarbeit, Fra - (Buch)
     Welt im Wandel: Lebenserinnerungen von Heinrich Dr - (Buch)
     Grossadmiral Erich Raeder - Mein Leben. 2 Bände: O - (Buch)
     Mein Pantheon: Lebenserinnerungen. Nach Rosa Mayre - (Buch)
     Birthday: Lebenserinnerungen - (Buch)
     Lebenserinnerungen des Präsidenten Paul Krüger: Vo - (Buch)
     Tintenblei und Füllfeder: Lebenserinnerungen - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018