SFr. 41.50
€ 41.50
BTC 0.0009
LTC 0.254
ETH 0.0292


bestellen

Artikel-Nr. 2499753


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Karlheinz Deschner
  • Kriminalgeschichte des Christentums - geb. Ausg: Bd. 7 - Kriminalgeschichte des Christentums 7 - 12. und 14. Jahrhundert: Von Kaiser Heinrich VI. (119 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung
    Veröffentlichung:  2002  
    Genre:  Philosophie 
     
    Bezug zu Christen und christlichen Gruppen / Europa / Europäische Geschichte# Mittelalter / Friedrich II. / Geschichte der Religion / Glaube / Heinrich VI. / Innozenz III. / Inquisition / Kinderkreuzzug / Kirche / Kirchenkritik / Kreuzzüge / Kritik / Ludwig IX. / Papst / Religion / Tempelorden / Tempelritter / Templer / Theologie
    ISBN:  9783498013202 
    EAN-Code: 
    9783498013202 
    Verlag:  Rowohlt 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #07 - Kriminalgeschichte des Christentums  
    Dimensionen:  H 221 mm / B 152 mm / D 46 mm 
    Gewicht:  798 gr 
    Seiten:  576 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    "Das Mittelalter", sagte Nietzsche, "ist die Zeit der grössten Leidenschaften." Wie diese Leidenschaften sich austobten im 13. und 14. Jahrhundert, zeigt Karlheinz Deschner im 7. Band seiner "Kriminalgeschichte des Christentums".
    Am Anfang steht der Staufer-Kaiser Heinrich VI., der von 1190 bis 1197 regierte und die Weltherrschaft beanspruchte - auch ohne Absegnung durch den Papst. Am Ende der Epoche steht Kaiser Ludwig IV. der Bayer, der das Heilige Römische Reich bis 1347 regierte. Mächtigster Gegenspieler des Imperiums während dieser beiden Jahrhunderte war Papst Gregor IX. (1227 - 1241), der vom Kaiser sein angemasstes Recht auf immer neue Kreuzzüge einforderte und im Inneren für Staatssicherheit sorgte durch die Einführung der Inquisition.
    In diese Zeit fallen: der Sturz der Staufer und das Ende der päpstlichen Universalherrschaft, die Bulle Unam Santam, die Sizilianische Vesper, die "Babylonische Gefangenschaft" der Päpste im Exil von Avignon, immer verheerendere Judenpogrome, Kreuzzüge in alle Himmelsrichtungen, darunter der Kreuzzug Friedrich II., die Kreuzzüge Ludwigs des Heiligen nach Ägypten und nach Tunis, die Kreuzzüge von Christen gegen Christen, der groteske Kinderkreuzzug, die Vernichtung der Templer, die Ausrottung der "Heiden" im Nordosten - und nicht zuletzt die totalitäre Inquisition, die jegliche Regung freiheitlicher Geister ersticken sollte.

      
     Empfehlungen... 
     Kriminalgeschichte des Christentums - geb. Ausg: B - (Buch)
     Kriminalgeschichte des Christentums - geb. Ausg: B - (Buch)
     Kriminalgeschichte des Christentums - geb. Ausg: B - (Buch)
     Kriminalgeschichte des Christentums - geb. Ausg: B - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!