SFr. 18.90
€ 18.90
BTC 0.0011
LTC 0.264
ETH 0.0357


bestellen

Artikel-Nr. 28148056


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Kind + Kagel: Mauricio Kagel und seine Kinderinstrumente 
 

(Buch)
Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


Übersicht

Auf mobile öffnen
 
Lieferstatus:   Auf Bestellung
Genre:  Musik 
 
instrument / Kind / Kinderinstrument / Musikinstrument
ISBN:  9783795706289 
EAN-Code: 
9783795706289 
Verlag:  Schott Music 
Einband:  Kartoniert  
Sprache:  Deutsch  
Dimensionen:  H 250 mm / B 165 mm / D  
Gewicht:  125 gr 
Seiten:  48 
Zus. Info:  (Broschur) 
Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
Inhalt:
Von Januar bis Oktober 2006 zeigte die Paul Sacher Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Musikmuseum des Historischen Museums Basel die Ausstellung «Kind und Kagel - Mauricio Kagel und seine Kinderinstrumente». Thema waren die phantasievollen Klangerzeuger für Kinder, die der Komponist Mauricio Kagel anlässlich des Kölner Kurses für Neue Musik 1971 entwickelte. Die Ausstellung dokumentierte damit zugleich einen Ausschnitt aus Kagels umfangreicher Sammlung von Instrumenten und Requisiten, die sich seit 2004 als Depositum der Paul Sacher Stiftung in der Obhut des Historischen Museums Basel befindet. Der von Mauricio Kagel geleitete Kölner Kurs für Neue Musik widmete sich 1971 dem Thema «Kinderinstrumente». Dort ging es in Zusammenarbeit mit Psychologen, Pädagogen und nicht zuletzt den Kindern selbst um die experimentelle Entwicklung von phantasievollen Klangerzeugern für Kinder im Vorschulalter. Die daraus entstandenen Kinderinstrumente - mit so sprechenden Namen wie «Akustischer Baukasten», «Flopstock», «Saugnapfrolle», «Klappersandalen» oder «Hörspielhäuschen» - sind eine lustvolle Alternative zu den auf dieser Altersstufe üblichen Orff-Schlaginstrumenten und Blockflöten, um Kinder für Musik zu sensibilisieren. Ein Schwerpunkt der Ausstellung lag auf eigens nachgebauten und von kleinen wie grossen Besuchern benutzbaren Klangobjekten. Neben einigen in Vitrinen präsentierten Originalobjekten luden die nachgebauten Kinderinstrumente ganz im Sinne des Komponisten zu eigenen Klangerkundungen ein. Diese Präsentation wurde mit Dokumenten zu dem Kölner Kurs und der pädagogischen Rezeption der Kinderinstrumente ergänzt. In einem zweiten Teil wurde die Verbindung zum kompositorischen Werk Mauricio Kagels und seinem Konzept des «Instrumentalen Theaters» dargestellt, bei dem der Vorgang des Musizierens selbst zum Theater wird (so etwa in Der Schall 1968, Acustica 1968/70, Staatstheater 1967/70 oder Exotica 1972).
  



Wird aktuell angeschaut...
 

Zurück zur letzten Ansicht


AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
Forbidden Planet AG © 1999-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
 
SUCHEN

 
 Kategorien
Im Sortiment stöbern
Genres
Hörbücher
Aktionen
 Infos
Mein Konto
Warenkorb
Meine Wunschliste
 Kundenservice
Recherchedienst
Fragen / AGB / Kontakt
Partnerprogramm
Impressum
© by Forbidden Planet AG 1999-2020
Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!