SFr. 28.90
€ 28.90
BTC 0.0009
LTC 0.242
ETH 0.0158


bestellen

Artikel-Nr. 27177250


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Thomas Neumann
  • Michael Kleff
  • Hans-Eckardt Wenzel
  • Lutz Kirchenwitz
  • Kein Land in Sicht: Gespräche mit Liedermachern und Kabarettisten der DDR 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   Auf Bestellung
    Veröffentlichung:  Juni 2019  
    Genre:  Musik 
     
    Annekathrin Bürger / Arno Schmidt / Barbara Kellerbauer / Bettina Wegner / Bianca Tänzer / Biografien / Chanson / DDR / Dieter Kalka / Dirk Michaelis / Edgar Harter / Freizeitgestaltung, Darstellende Kunst / friedliche Revolution / Gerd Eggers / Gerd Krambehr / Gerhard Gundermann / Gina Pietsch / Gisela Kraft / Gisela May / Gisela Oechelhaeuser / Hans-Eckart Wenzel / Interviews / Jens Quandt / Jörg Sobiella / Jürgen Walter / Kabarett / Komponisten und Songwriter / Liedermacher / Martin Miersch / Matthias Görnandt / Musik / Musiker, Sänger, Bands und Gruppen / Norbert Bischoff / Ostdeutschland / Ostdeutschland, DDR / Perry Friedman / Peter Ensikat / Politische Bildung und Zivilgesellschaft / Politisches Lied / Rainer Schulze / Stefan Körbel / Stephan Krawczyk / Udo Magister / Wende / Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.)
    ISBN:  9783962890384 
    EAN-Code: 
    9783962890384 
    Verlag:  Ch. Links 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 144 mm / D 27 mm 
    Gewicht:  478 gr 
    Seiten:  336 
    Zus. Info:  PB 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Zwischen 1990 und 1992 reiste der Journalist und Autor Michael Kleff durch ein »verschwindendes« Land und fragte Künstler in Ostdeutschland nach ihren Erfahrungen und Erwartungen. Es ging dabei um die Bewältigung der eigenen Vergangenheit in der DDR, aber auch um Probleme der Existenzsicherung. Die Friedliche Revolution von 1989 hatte zweifellos eine Befreiung der Kunst und der Künstler gebracht. Doch war beim schnellen Zusammenschluss mit der Bundesrepublik im kulturellen Bereich manches verloren gegangen. Die Interviews mit 30 Liedermachern und Kabarettisten aus den ersten Monaten der (Nach-)Wendezeit eröffnen neue Blicke auf die historischen Ereignisse, die sich 2019 zum 30. Mal jähren. Zugleich helfen sie beim Verständnis heutiger Kultur- und Politikdebatten.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021