SFr. 38.50
€ 38.50
BTC 0.0052
LTC 0.334
ETH 0.0671


bestellen

Artikel-Nr. 23765924


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Unknown Author
  • Jahresbericht Über die Kieler Gelehrtenschule von Ostern 1871 bis Ostern 1872: Womit zu der am 22. März Morgens 9 Uhr in der Aula des Gymnasiums Statt 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 7-14 Tagen versandfertig
    Genre:  Philosophie 
    ISBN:  9780331755633 
    EAN-Code: 
    9780331755633 
    Verlag:  Forgotten Books 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 229 mm / B 152 mm / D 7 mm 
    Gewicht:  213 gr 
    Seiten:  38 
    Zus. Info:  78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Excerpt from Jahresbericht Über die Kieler Gelehrtenschule von Ostern 1871 bis Ostern 1872: Womit zu der am 22. März Morgens 9 Uhr in der Aula des Gymnasiums Stattfindenden Feier des Geburtstages Sr. Majestät des Kaisers und Königs Wilhelm I. Ehrerbietigst Einladet das Lehrer-Collegium

    Baucus wird von den verschiedensten Instrumenten gebraucht und das griechische bom bus haben vor Lucrez und Catull, Ennius und Varro gebraucht cf. Martian. Capella II, 133, pg. 38 ut Musarum costus bombia ty mp ani obtusior redderetur. Vergleichen wir die betre¿'en de Stelle im Ganzen, so finden sich zwar bedeutende Anklänge aber keiner macht die Annahme einer Imitation von Seiten des Catullus nothwendig. Ueberhaupt kommt die Schilderung des Bacchus und Cybeledienstes sehr häufig vor und in allen finden sich Anklänge, die einfach in der Schilderung desselben Gegenstandes ihren Grund haben. Zingerle, Ovid u. S Verhält zu gleichzeit. U. Späteren Röm. Dichtern Heft II, hat solche aus Ovid und Virgil zusammengestellt, so vergleicht er Catull, 64, 264 battibili stridebat tibia can tu mit Ovid Am 3, 13, 11 prae sonuit solemni tibia cantu, wozu wir noch Tibull I, 7, 47 et Tyrise vestes et dulcis tibia cantu fügen. Ueber die Entstehung und Erklärung solcher gleichlautenden Versausgänge s unten pg.

    About the Publisher

    Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

    This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!