SFr. 34.90
€ 34.90
BTC 0.0057
LTC 0.732
ETH 0.1777


bestellen

Artikel-Nr. 15585810


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Hans Thill
    Autor(en): 
  • Sabine Küchler
  • Silke Scheuermann
  • Henning Ziebritzki
  • Nevzat Celik
  • Azad Ziya Eren
  • Izzet Yasar
  • Gonca Özmen
  • Elif Sofya
  • Klaus Reichert
  • Joachim Sartorius
  • In meinem Mund ein Bumerang: Gedichte aus der Türkei 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9783884234518 
    EAN-Code: 
    9783884234518 
    Verlag:  Wunderhorn 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Türkisch  
    Dimensionen:  H 213 mm / B 143 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  299 gr 
    Seiten:  154 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    In meinem Mund ein BumerangGedichte aus der Türkei Der 25. Band der Reihe "Poesie der Nachbarn" stellt Original und Nachdichtung einer türkischen Poesie gegenüber, die sich zutiefst sinnlich, liedhaft und volkstümlich zeigt, und zugleich starke Elemente des Protests in sich birgt. "fang gar nicht erst an mit diesem gedicht" (304;zzet Yasar), könnte so manche Zeile von Dichtern in der Türkei lauten. Seit Jahrzehnten, mit zunehmender Kritik an der jungen türkischen Republik, auch und gerade in der Poesie, sehen sich die türkischen Autoren mit staatlichen Anfechtungen und Zensur konfrontiert. Entsprechend ist der Stellenwert der Poesie in der türkischen Gesellschaft, sehr gut sichtbar an dem Verlauf der aktuellen Proteste um den Gezi-Park, mit ihren durchaus poetischen Aktionsformen.Somit ist der Band mit dem sprechenden Titel ein Querschnitt durch die zeitgenössische Lyrik der Türkei, präsentiert von den Hochschullehrerinnen Dilek Dizdar und 350;ebnem Bahad305;r, übersetzt von einer Riege prominenter deutscher Dichter. Der deutsche Leser kann nun Freundschaft schliessen mit Gedichten des streitbaren Nevzat Çelik, der 7 Jahre als politischer Gefangener inhaftiert war, von Elif Sofya und Gonca Özmen, als Dichterinnen ebenso engagiert wie dieser, von Azad Ziya Eren und 304;zzet Yasar, die in ihrer Poesie das Imaginäre herausfordern. Die zeitgenössische Lyrik der Türkei hat grosse Dichtung zu bieten, es wird Zeit, dass man sie endlich zur Kenntnis nimmt. Das Nachwort berichtet über den Verlauf der Übersetzerwerkstatt und wagt eine translationstheoretische Einordnung.Nevzat Çelik, Azad Ziya Eren, Gonca Özmen, Elif Sofya und 304;zzet Yasar, übersetzt von Sabine Küchler, Klaus Reichert, Joachim Sartorius, Silke Scheuermann und Henning Ziebritzki nach Interlinearversionen von 350;ebnem Bahad305;r und Prof. Dilek Dizdar."Poesie der Nachbarn" ist ein Projekt des Künstlerhauses Edenkoben der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur in Kooperation mit der Landes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018