SFr. 55.50
€ 55.50
BTC 0.0012
LTC 0.337
ETH 0.038


bestellen

Artikel-Nr. 6841361


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Rudolf Smend
  • Reinhard G. Kratz
    Autor(en): 
  • Albrecht Dihle
  • Hellas und der Orient: Phasen wechselseitiger Rezeption 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2014  
    Genre:  Religion 
     
    Alte Religionen und Mythen / Altertum / Antike / Christentum / Cultural Studies / Griechenland / HISTORY / Ancient / Greece / Kulturwissenschaften / Kunstgeschichte / Linguistik / Mythologie / RELIGION / Antiquities & Archaeology / RELIGION / Christian Theology / History / Religionsgeschichte / Rezeptionsgeschichte; Griechenland; Antike; Antiquity; Greece; History of Reception / Sozial- und Kulturgeschichte / Sprache, allgemein und Nachschlagewerke / Sprachwissenschaft / Weltreligionen / Christentum / Wissenschaft / Kulturwissenschaften
    ISBN:  9783110219562 
    EAN-Code: 
    9783110219562 
    Verlag:  Gruyter, Walter de GmbH 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #2 - Julius-Wellhausen-Vorlesung  
    Dimensionen:  H 205 mm / B 135 mm / D 3 mm 
    Gewicht:  86 gr 
    Seiten:  60 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Die Vorlesung widmet sich der Frage, wann und unter welchen Umständen die Rezeption orientalischer Traditionen in der antiken griechischen Kultur stattfand. Durch spektakuläre Thesen über die orientalische Herkunft der homerischen Epen ist die Frage in jüngster Zeit wieder höchst aktuell geworden und wird kontrovers diskutiert. Albrecht Dihle geht das einschlägige Material von den orientalischen Lehnwörtern im Griechischen über die kunstgeschichtlichen Einflüsse der klassischen Zeit bis hin zu den philosophischen Diskursen und den Mysterienkulten der Spätzeit Punkt für Punkt durch. Auf diese Weise zeichnet er ein lebendiges und zugleich differenziertes Bild der Begegnung und des wechselseitigen Austauschs zwischen Ost und West im Laufe der Geschichte des griechischen Altertums.
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!