SFr. 20.50
€ 20.50
BTC 0.0005
LTC 0.14
ETH 0.0071


bestellen

Artikel-Nr. 8340660


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Marco Vorwig
  • Handlungsorientierte Vermittlung von Popmusik im Unterricht 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Genre:  Psychologie / Pädagogik 
    ISBN:  9783640582662 
    EAN-Code: 
    9783640582662 
    Verlag:  Grin Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 2 mm 
    Gewicht:  51 gr 
    Seiten:  24 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Universität Hamburg (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Fachdidaktik Musik 2, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Musikunterricht bietet dem Lehrer und den Schülern die Möglichkeit, Unterrichtsinhalte praktisch zu erfahren. "Theoretische" und "praktische" Unterrichtseinheiten wechseln sich in der Regel ab. Während der theoretische "Stoff" oft durch Frontalunterricht oder Lehrer-Schüler-Gespräch vermittelt wird, dient das praktische Musizieren oft der Abwechslung nach einer schwierigen Theorie-Einheit oder der Umsetzung des theoretisch Gelernten. Ich habe Musizierstunden gesehen, die kaum Bezug zu vorangegangenen oder noch folgenden "Theoriestunden" hatten.
    Die dargestellten Unterrichtssituationen sind keine Seltenheit und haben zur Folge, dass die Schüler mit Unterrichtsstoff wie durch einen Trichter gefüttert werden und es kaum erwarten können, endlich mal wieder praktisch musizieren zu dürfen, um sich von der Stoffzufuhr zu erholen. Am besten ein aktuelles Popstück, damit es Spass macht.
    Diese Einstellungen können kaum das Ziel von Musikunterricht sein. Selbst wenn der praktische Teil sich auf das Thema des Theoretischen bezieht, ist es oft zu spät, um den Schülern einen interessanten Musikunterricht mit hoher Lerneffizienz zu bieten.
    Diese Arbeit soll untersuchen, inwieweit sich durch das Konzept des Handlungsorientierten Unterrichts die oben genannten Gefahren verhindern lassen und darüber hinaus ein Schülerorientierter Unterricht mit hohem Lerneffekt aufbauen lässt.
    Das Thema Popmusik wird in der pädagogischen Diskussion nicht immer als geeigneter Unterrichtsgegenstand angesehen. Die Gefahren, denen sich Jugendliche durch den Konsum von Popmusik und deren Idole aussetzen, sind ernst zu nehmen.
    Diese Arbeit stellt zunächst die Chancen und Risiken von Popmusik im Unterricht dar und zeigt darüber hinaus auf, wie eine handlungsorientierte Vermittlung von Popmusik aussehen kann und inwieweit dadurch die Erreichung der damit verbundenen Lernziele unterstützt werden kann.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!