SFr. 11.50
€ 11.50
BTC 0.0003
LTC 0.047
ETH 0.0039


bestellen

Artikel-Nr. 5763130


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Rainer Weirauch
  • Guzmáns Konversion als Rezentrierung einer aus der Fugen geratenen Welt 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Sprache 
    ISBN:  9783640192342 
    EAN-Code: 
    9783640192342 
    Verlag:  Grin Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 1 mm 
    Gewicht:  45 gr 
    Seiten:  20 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn ein Werk - La vida de Guzmán de Alfarache von Mateo Alemán - einer bestimmten Epoche - des Barock - eine ältere Tradition - die des pikaresken Romans - wiederaufnimmt, wird die Art, wie es dies tut, besonderen Aufschluss über das Besondere des neuen Zeitalters geben. Das Merkmal, auf das hier besonders eingegangen werden soll, ist die epochenbeherrschende Opposition zwischen Desorganisation und Reorganisation bzw. zwischen Dezentrierung und Rezentrierung. In Form der Gattung des pikaresken Romans ist der nunmehr als bedrohlich empfundene Renaissancepluralismus die eine Seite die Medaille, die andere, die Reorganisation, zeigt sich insbesondere in der neu hinzukommenden religiös didaktischen Absicht, die vor allem in der ebenfalls neu hinzugekommenen Bekehrung des Protagonisten am Ende des vorliegenden Werkes zum Ausdruck kommt. Diese Bekehrung unter genau diesem Blickwinkel soll im Mittelpunkt vorliegender Arbeit stehen, denn es wird sich zeigen, dass sie als ein reorganisierendes Element dem Romanganzen eine epochentypische Einheit gibt, eine Einheit, die eben aus dem Aushalten der Spannung zwischen einer zerfallenen Welt und der Erfahrung von Sinnverlust auf der einen Seite und dem Versuch der Reorganisation insbesondere unter gegenreformatorischen Vorzeichen ohne Aufhebung der Opposition bestand, und es wird sich weiter zeigen, dass so einige der Gründe, die zu einer ausufernden Forschungsdiskussion über die Konversion des Guzmán, insbesondere über deren Echtheit geführt haben, entfallen, da ein Gutteil der vermeintlichen Widersprüche in ihr in der Spannung von erfahrenem Verfall und gesuchter neuer Re-Integration, die den Barock zu nicht unwesentlichem Teil ausmacht, begründet liegen. [...]</d1

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    ZurĂźck zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021