SFr. 4.50
€ 4.50
BTC 0.0005
LTC 0.033
ETH 0.0077


bestellen

Artikel-Nr. 18734287


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Markus Fegers
  • Franziskas Wunschzettel: Lesegeschichten für die Hosentasche 
     

    (Buch)

    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Schulbücher 
    ISBN:  9783894932343 
    EAN-Code: 
    9783894932343 
    Verlag:  Veris Verlag 
    Einband:  Geheftet  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 147 mm / B 103 mm / D 7 mm 
    Gewicht:  42 gr 
    Seiten:  40 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Ganz nahe bei der Kieselsteinschule, vielleicht zweihundert Meter die Straße hinauf, steht das alte Haus mit der Nummer 102. Natürlich steht es nicht allein. Denn es gibt ziemlich viele alte Häuser in dieser Straße, versteckt hinter Bäumen und Sträuchern und Heckenrosen. Fast alle sind sehr gepflegt, fröhlich und bunt gestrichen. Auch das Haus mit der Nummer 102 ist jetzt neu renoviert, sauber und schön, und hat ein frisch gedecktes Dach. Vor gar nicht langer Zeit war das anders. Da stand es noch leer, die Fenster zerbrochen, die Mauern feucht und rissig. Nur Spinnen, Mäuse und Mücken hausten darin. Vielleicht war es sogar ein Versteck für Räuber und Banditen. Das behauptete jedenfalls Sebastian, der gleich um die Ecke wohnt und abends gerne mit seiner Taschenlampe durch die Gegend schleicht. Möglich, dass er nur angeben und sich wichtig machen wollte. Könnte ja sein. Egal. Irgendwann wurde aus dem verfallenen Haus eine kunterbunte Villa. Ein Haus für Kinder, die nicht bei ihren Eltern leben können oder dürfen. Oder gar keine Eltern mehr haben. Eine neue Heimat, nicht draußen im Wald hinter dem Galgenberg bei den übrigen Häusern des Kinderheims gelegen, sondern mitten in der Stadt. Außenwohngruppe nennt man so etwas. Was steht also in großen Buchstaben mitten auf der Haustür? "AWG Kunterbunt"! "Außenwohngruppe Kunterbunt" heißt das, ganz klar! Eines der Kinder, die in der Villa Kunterbunt leben, heißt Franziska. Ein hübsches Mädchen mit dunklen Haarfransen und riesigen braunen Augen. Mit traurigen braunen Augen leider, die schon zu viel gesehen haben, was ein Kind nicht sehen sollte. Franziska lebt erst ein gutes Jahr im Kinderheim. Sie ist im letzten Dezember in die Wohngruppe gezogen, gemeinsam mit Frau Bonselt, der Erzieherin, und sechs anderen Kindern. Bis zum Sommer ging sie zur Kieselsteinschule, in die Klasse 4 von Frau Weiß-Genau. Wohl gefühlt hat sie sich dort. So schien es jedenfalls. Obwohl: Genau weiß das niemand, nicht einmal die Lehrerin, die eigentlich ihrem Namen alle Ehre macht und jede Frage beantworten kann. Warum das niemand wirklich weiß? Warum das niemand weiß und was Franziska sich wünscht, erfährt man, wenn man weiterlest.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!