SFr. 65.00
€ 65.00
BTC 0.0062
LTC 1.643
ETH 0.1929


bestellen

Artikel-Nr. 17510066


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Lydia Gudera
  • Fernsehkabelnetze zwischen Wettbewerb und Regulierung: Die kartellrechtliche Beurteilung von Marktmacht bei dem Zugang zu Infrastrukturen, insbesonder 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2004  
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
     
    Kartell - Kartellrecht / Medienrecht / Öffentliches Recht / Unterhaltungs- und Medienrecht
    ISBN:  9783832907167 
    EAN-Code: 
    9783832907167 
    Verlag:  Nomos Verlagsges.MBH + Co 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #53 - Law and Economics of International Telecommunications  
    Dimensionen:  H 228 mm / B 154 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  420 gr 
    Seiten:  205 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Nach der Liberalisierung der Übertragungsmärkte für Fernsehen und andere Medienangebote weist dieser Wirtschaftsbereich zunehmend Elemente marktwirtschaftlicher Orientierung auf. Das rundfunkrechtliche Regulierungsregime bei der Belegung des Kabelnetzes weicht durch die Einführung sog. must-carry-Regelungen zu Gunsten eines breiteren Anwendungsbereichs des Wirtschaftsrechts zurück. Damit wird die Entscheidung über die Marktmacht des Infrastrukturbetreibers zum zentralen Prüfungspunkt. Ob der Infrastrukturbetreiber über eine marktbeherrschende Stellung verfügt, ist anhand einer wettbewerbsbezogenen Marktabgrenzung und einer anschliessenden Berücksichtigung infrastrukturbezogener Berherrschungskritierien festzustellen. Die sog. Pay-TV-Entscheidung des Bundesgerichtshofes aus dem Jahre 1996 kann nicht als Präjudiz für die Feststellung der Marktbeherrschung als Voraussetzung von Zugangsansprüchen bei der Medienübertragung herangezogen werden. Die Autorin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Unternehmens- und Wirtschaftsrecht an der FernUniversität Hagen und beschäftigt sich im Schwerpunkt mit Themen des nationalen und europäischen Kartellrechts.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2020
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2020