SFr. 41.50
€ 41.50
BTC 0.001
LTC 0.169
ETH 0.014


bestellen

Artikel-Nr. 27708167


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Eric Hilgendorf
  • Daniel Osthoff
  • Erinnerung als Ausweg: Beiträge zu Jehuda Amichais Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier" 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  März 2019  
    Genre:  Sprache 
    ISBN:  9783826068263 
    EAN-Code: 
    9783826068263 
    Verlag:  Königshausen & Neumann 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 236 mm / B 154 mm / D 18 mm 
    Gewicht:  307 gr 
    Seiten:  199 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Jehuda Amichai (1924-2000), in Würzburg geboren und als 12-jähriger mit seiner Familie 1936 vor den Nazis geflohen und nach Israel ausgewandert, schrieb seinen Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier" Anfang der 60er Jahre. Das posttraumatische Leid der Überlebenden der Shoa und der aus Deutschland und Europa Geflüchteten begann erst mit dem Erscheinen des Romans (1963) in Israel langsam eine auch literarische Rolle zu spielen. Dem sinnlosen tagespolitischen Verdrängen der Vergangenheit setzt Amichai mit dem Roman in erster Linie die Aufforderung entgegen, sich um der Zukunft willen mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen. In Amerika bereits 1968 übersetzt und gefeiert, erschien eine deutsche Übersetzung erst 1992. Der bisher noch schmalen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Roman und seinen Themen in Deutschland wird nun mit den versammelten Vorträgen in diesem Band ein vielfältiges Kaleidoskop hinzugefügt. Die Vorträge des vorliegenden Bandes wurden allesamt im April 2018 in Würzburg gehalten - im Rahmen der Leseaktion "Würzburg liest ein Buch". Aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten hier Literaturwissenschaftler, Historiker, Archäologen und Theologen den Roman und untersuchen darin Spuren, die dem Leser bei der Lektüre des Romans möglicherweise verborgen geblieben sind. Denn Amichai ist ein Meister des Verfassens von Subtexten.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!