SFr. 132.00
€ 132.00
BTC 0.0147
LTC 1.007
ETH 0.5001


bestellen

Artikel-Nr. 13008703


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Herausgeber: 
  • Giancarlo Caronello
  • Erik Peterson: Die theologische Präsenz eines Outsiders 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2013  
    Genre:  Religion 
    ISBN:  9783428137664 
    EAN-Code: 
    9783428137664 
    Verlag:  Duncker & Humblot GmbH 
    Einband:  Gebunden  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 248 mm / B 169 mm / D 38 mm 
    Gewicht:  1003 gr 
    Seiten:  652 
    Illustration:  1 Schwarz-Weiß- und 1 farbige Abbildung 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Der vorliegende Band, der nicht nur die Beiträge des [Erik Peterson gewidmeten] römischen Symposiums und die Grußworte enthält, sondern auch einige eigens für ihn gefertigte Texte, dokumentiert, wie unterschiedlich man sich gegenwärtig auf einen großen Neutestamentler, Patristiker und katholischen Theologen des vergangenen Jahrhunderts beziehen kann - die Exegeten und Historiker prüfen, ob Sichtweisen auf ihre Vergangenheit ihren eigenen Sichtweisen entsprechen, und halten je nach Temperament wie Standort mehr die Übereinstimmungen oder mehr die Differenzen fest zwischen heutigen Sichtweisen über Judenchristen, Enkratiten, die Briefe des Apostels Paulus und die antiken Konzeptionen von Martyrium oder die Gnosis. Papst Benedikt XVI. setzt seine eigenen theologischen Schwerpunkte zu dem Werk eines Konvertiten in Beziehung, der in Rom mancherlei Skepsis und offener Ablehnung begegnete. Es ist solcher Pluralismus der Rezeption vermutlich nicht allein eine Folge der expressionistischen Form, in der Peterson - streng antisystemisch und darin auch antisystematisch - Gedanken oft aphoristisch und leicht chaotisch präsentiert entfaltet; nein, im Pluralismus der Rezeption des noch keineswegs ausgeschöpften OEuvres von Erik Peterson zeigt sich dessen abundanter Reichtum. Und es wird deutlich, warum ein Outsider ein solcher »Fremdling« war: Eine bestimmte expressionistische Zeitströmung kam für ihn überein mit einer biblischen, insbesondere neutestamentlichen Aufforderung zur Fremdlingsschaft in dieser irdischen Welt. Doch kann er theologisch wieder so und so verschieden präsent werden. Präsent wie vielleicht nicht einmal zu Lebzeiten. Aus dem Geleitwort von Christoph Markschies

      
     Empfehlungen... 
     Ausgewählte Schriften 05. Lukasevangelium und Syno - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. 6: Der Brief an die Römer - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. Band 9.1: Theologie und The - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. Band 9.2: Theologie und The - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. Bd. 2: Marginalien zur Theo - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. Bd. 3: Johannesevangelium u - (Buch)
     Ausgewählte Schriften. Theologische Traktate - (Buch)
     Conversations That Win the Complex Sale: Using Pow - (Buch)
     Der erste Brief an die Korinther - (Buch)
     Erik Peterson und die Universität Bonn - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2019
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2019
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!