SFr. 105.00
€ 105.00
BTC 0.015
LTC 1.431
ETH 0.2466


bestellen

Artikel-Nr. 16096978


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Bruno Sander
  • Einführung in die Gefügekunde der Geologischen Körper: Zweiter Teil Die Korngefüge 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Genre:  Naturwissensch., Medizin, Technik 
    ISBN:  9783709177600 
    EAN-Code: 
    9783709177600 
    Verlag:  Springer Vienna 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 244 mm / B 170 mm / D 22 mm 
    Gewicht:  732 gr 
    Seiten:  428 
    Zus. Info:  Book 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    IN DIE GEFUGEKUNDE DER GEOLOGISCHEN KORPER VON DR. BRUNO SANDER PROFESSOR AN DER UNIVERSIT. :Vf INNSBRUOK IN ZWEI TEILEN ZWEITER TElL DIE KORNGEFUGE MIT 153 ABBILDUNGEN 1M TEXT, 166 GEFUGEDIAGRAMMEN UND 8 ZUM TElL FARBIGEN TAFELN WIEN UND INNSBRUCK SPRINGER-VERLAG 1950 ISBN-13:978-3-7091-7760-0 e-ISBN -13:978-3-7091-77 59-4 DOl: 10. 1007/978-3-7091-7759-4 AIle Rechte, insbesondere das der 1Jbersetzung in fremde Sprachen, vorbehalten. Copyright 1950 by Springer-Verlag in Vienna. Softcover reprint of the hardcover 1st edition 1950 Vorwort. Fedorow und ROntgen 8chuten zuerst am der· zeit wichtigsten Werkzeug zur U ntersuchung der Korngetuge. Die vorliegende Einfiihrung in die Korngefiigekunde unterscheidet sich von der im Buch 1930 behandeIten Aufgabe. Es wurde damals in den Vordergrund gestellt die Analyse der homogenen Bereiche. Die Beteiligung solcher homogener Teilbereiche an inhomogenen Bereichen, der homogene Bereich. als Sonderfall, als Element der Analyse inhomogener Bereiche und diese selbst (itherindividuen; Scherflachensysteme mit Eigenregelung in den einzelnen Scherflachen und was ich spater Achsenverteilungsanalyse nannte) wurden zwar schon 1930 so aus­ fiihrlich beriicksichtigt, da. 13 ich manche Mi. I3verstandnisse hierin gar nicht erwartet hatte. Aber die homogenen Bereiche standen doch ganz im Vordergrund und auch nur ihre Analyse wurde von anderen Seiten beachtet und fortgesetzt. 1m vor­ liegenden Buche nun solI die ("topotropische") Analyse inhomogener Bereiche also sowohl Drehlage als Ortslage der Korner viel starker beriicksichtigt werden. Dies geschieht einmal, weil die Analyse homogener Bereiche mittlerweile mehrfach iibernommen und auch schon in Lehrbiichern teils ausfiihrlich dargestellt, teils beriihrt wurde. Ferner aber geschieht dies auch deshalb, weil sich zeigte, da.

      




    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018