SFr. 79.00
€ 79.00
BTC 0.0101
LTC 0.615
ETH 0.1606


bestellen

Artikel-Nr. 16797575


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Philip von Boehm-Bezing
  • Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
    ISBN:  9783896730374 
    EAN-Code: 
    9783896730374 
    Verlag:  Wissenschaft & Praxis 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 146 mm / D 20 mm 
    Gewicht:  440 gr 
    Seiten:  340 
    Illustration:  25 Abbildungen 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre Kapital, das den spezifischen Risiken von Innovationen und Investitionen gerecht wird, ist eine einzel- und gesamtwirtschaftliche Grundlage für die erfolgreiche Teilnahme am internationalen Wettbewerb. Der durch individuelle subjektive Präferenzen und objektive Faktoren bestimmten Kapitalnachfrage sollte im Idealfall unabhängig von der Größe eines Unternehmens ein angemessenes und differenziertes Angebot gegenüberstehen. Das Buch stellt die einzel- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Eigenkapitalfinanzierung heraus und untersucht die Finanzierungsoptionen von nicht börsennotierten Unternehmen unterschiedlicher Größe. Es wird deutlich, daß insbesondere Unternehmen mit Umsätzen zwischen 10 und 70 Mio. DM kaum Möglichkeiten zur Eigenkapitalfinanzierung haben. Finanzintermediäre sind aufgrund ihrer Vermittlerfunktion zwischen Kapitalnehmern und -gebern grundsätzlich geeignet, Informationsasymmetrien und Transaktionskosten außerhalb organisierter Kapitalmärkte auf ein wettbewerbsfähiges Maß zu reduzieren. Sie spielen aber bisher nur eine relativ geringe Rolle bei der Finanzierung mittelständischer Unternehmen. Das liegt daran, daß die für sie geltenden institutionellen Rahmenbedingungen unzureichend sind. Sie werden den Anforderungen eines Eigenkapitalmarktes für nicht börsennotierte Unternehmen nicht gerecht. Es werden Ansätze und Maßnahmen aufgezeigt, die im Rahmen ordnungspolitischer Grundsätze geeignet sind, eine von Konkurrenz getriebene dynamische Entwicklung eines Eigenkapitalmarktes jenseits der bestehenden Börsen anzustoßen und zu unterstützen. Aus dem Inhalt: Unternehmensfinanzierung durch Eigenkapital, Einzel- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung, Möglichkeiten der Eigenkapitalbeschaffung, Eigenkapitalbeschaffung durch Aufnahme neuer Gesellschafter, Eigenkapitalbeschaffung außerhalb organisierter Kapitalmärkte, Eigenkapitalbeschaffung über organisierte Kapitalmärkte, Eigenkapitalbeschaffung durch Einschaltung von Finanzintermediären, Formen und Grundsätze bestehender Finanzintermediäre, Eigenkapitalbeschaffung durch Finanzintermediäre, Verbesserung der institutionellen Rahmenbedingungen für Finanzintermediäre, Notwendigkeit von institutionellen Verbesserungen, Möglichkeiten für institutionelle Verbesserungen

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit LiteCoin bestellen!