SFr. 66.00
€ 66.00
BTC 0.0063
LTC 1.665
ETH 0.1942


bestellen

Artikel-Nr. 16687223


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:


Die nationalen Parlamente und ihre Europa-Gremien: Legitimationsgarant der EU? 
 

(Buch)
Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


Übersicht

Auf mobile öffnen
 
Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
 
EU, Europäische Union / Europa / Europäische Union / Europäische Union - EU / International (Politik) / Politik / Politikwissenschaft / Politikwissenschaft / Politologie / Vergleichende Politikwissenschaften
ISBN:  9783832911973 
EAN-Code: 
9783832911973 
Verlag:  Nomos Verlagsges.MBH + Co 
Einband:  Gebunden  
Sprache:  Deutsch  
Serie:  #66 - Schriften des Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI)  
Dimensionen:  H 226 mm / B 156 mm / D 22 mm 
Gewicht:  489 gr 
Seiten:  278 
Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
Inhalt:
Die Diskussion um das Demokratiedefizit der EU hat seit Maastricht einen neuen Akteur ins Spiel gebracht: Die nationalen Parlamente. Lange auf eine Zaungastrolle beschränkt, werden die nationalen Parlamente seit 1992 fast einhellig als zentrale Säule der demokratischen Legitimation der EU betrachtet. Diese Annahme setzt allerdings voraus, dass die Parlamente die Europapolitik ihrer Regierungen in der Praxis effektiv kontrollieren. Zentral sind dabei die parlamentarischen Europa-Gremien, die als institutionelle Reaktion der Parlamente auf ihre Europäisierung zu werten sind. Im Vergleich der Abgeordnetenkammern in der EU vor der Erweiterung weist die Studie nach, dass die postulierte europapolitische Mitwirkung der nationalen Parlamente bisher unzureichend ist. Entsprechende Massnahmen sind Einzelphänomene, die noch keine systematische Mitwirkung erkennen lassen. Die Legitimationskette von den nationalen Parlamenten zur EU ist somit bisher eine weitgehend theoretische Annahme, die in der Praxis keine Entsprechung findet. Dies führt den Blick auf alternative Modelle zur Legitimation der EU, die auf die Verflechtung der Ebenen verzichten und aus dem Dilemma führen könnten.

  



Wird aktuell angeschaut...
 

Zurück zur letzten Ansicht


AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
Forbidden Planet AG © 1999-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
 
SUCHEN

 
 Kategorien
Im Sortiment stöbern
Genres
Hörbücher
Aktionen
 Infos
Mein Konto
Warenkorb
Meine Wunschliste
 Kundenservice
Recherchedienst
Fragen / AGB / Kontakt
Partnerprogramm
Impressum
© by Forbidden Planet AG 1999-2020
Jetzt auch mit Ethereum bestellen!