Frontseite 
 
SFr. 17.90
€ 17.90
BTC 0.0008
LTC 0.344
ETH 0.0106


bestellen

Artikel-Nr. 28758574


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Margarete Stokowski
  • Die letzten Tage des Patriarchats 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 2-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Dezember 2019  
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
     
    Ästhetik / Bilder / Deutsche Literatur / Erkenntnsitheorie / Essay / Ethik / Feminismus / Feminismus und feministische Theorie / Frauen / Gesellschaftskritik / Kolumnen / Körper / Moral / Philosophie / Politik / Sexismus / Verstehen / Wahrnehmung
    ISBN:  9783499606694 
    EAN-Code: 
    9783499606694 
    Verlag:  Rowohlt Taschenb. 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 190 mm / B 125 mm / D 24 mm 
    Gewicht:  278 gr 
    Seiten:  320 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte versammelt dieses Buch, leicht überarbeitet und kommentiert. Die Autorin analysiert den Umgang mit Macht, Sex und Körpern, die #metoo-Debatte und Rechtspopulismus, sie schreibt über Feminismus, Frauenkörper und wie sie kommentiert werden, über Pornos, Gender Studies, sogenannte Political Correctness, Unisextoiletten und die Frage, warum sich Feminismus und Rassismus ausschliessen.
    Stokowskis Texte machen Mut, helfen, wütend zu bleiben, Haltung zu zeigen und doch den Humor nicht zu verlieren und sie zeigen, dass es noch einiges zu tun gibt auf dem Weg zu einer gleichberechtigen Gesellschaft. Wer fragt, ob wir den Feminismus noch brauchen oder ob die Revolution bereits geschafft ist, dem liefert Margarete Stokowski eindeutige Antworten.

    «Im Grossen und Ganzen versuche ich, da Staub aufzuwirbeln, wo es eh schon dreckig ist. Also ungefähr das Gegenteil von dem, was von einer Polin in Deutschland erwartet wird, Zwinkersmiley.»

      
     Empfehlungen... 
     Radikale Zärtlichkeit – Warum Liebe politisch ist - (Buch)
     Ein eigenes Zimmer: Essay - (Buch)
     Wir sind die Töchter der Hexen, die ihr nicht verb - (Buch)
     Ein eigenes Zimmer: Essay - (Buch)
     Sexuell verfügbar: »Für mehr Bewusstsein, mehr Sen - (Buch)
     Die letzten Tage des Patriarchats - (Buch)
     Weiber: Von Dinkelmüttern, Powerfrauen und anderen - (Buch)
     Die Geschichte meiner Sexualität: Roman | Coming-o - (Buch)
     Mannsbilder: Auf der Suche nach der neuen Männlich - (Buch)
     We are Feminists!: Eine kurze Geschichte der Fraue - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2022
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2022
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!