SFr. 105.00
€ 105.00
BTC 0.0135
LTC 0.807
ETH 0.2104


bestellen

Artikel-Nr. 15620101


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Albert Frey-Wyssling
  • Die Submikroskopische Struktur des Cytoplasmas 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 5-10 Tagen versandfertig
    Genre:  Naturwissensch., Medizin, Technik 
    ISBN:  9783662274057 
    EAN-Code: 
    9783662274057 
    Verlag:  Springer Berlin Heidelberg 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 244 mm / B 170 mm / D 13 mm 
    Gewicht:  440 gr 
    Seiten:  252 
    Zus. Info:  Book 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das Elektronenmikroskop hat der submikroskopischen Morphologie zu einem ungeahnten Aufschwung verholfen. Die dank der Anwendung dieses Instrumentes laufend erscheinenden Arbeiten sind so zahlreich, daß es un­ möglich geworden ist, die . gesamte "Submikroskopische Morphologie des Protoplasmas und seiner Derivate" in einem handlichen Buch darzustellen, wie dies früher geschah, bevor das Übermikroskop zur Verfügung stand (Borntraeger, Berlin 1938). In der vorliegenden Monographie ist da­ her nur der Feinbau des C y top 1 a sm a s und seine Differenzierung be­ handelt, und zwar vornehmlich auf Grund der seit der Einführung des Elektronenmikroskops erschienenen Literatur. Hinsichtlich der älteren Dokumentation und des Schrifttums über die in der submikroskopischen Morphologie noch immer unentbehrlichen indirekten Untersuchungsmetho­ den muR auf die beiden englischen N~uauflagen meine's oben erwähnten Buches (Elsevier, Amstel'dam und New York 1948 und 1953) verwiesen werden, da die deutsche Ausgabe von 1938 vollständig vergriffen ist. Im vorliegenden Bande wird versucht, eine Übersicht über ein zur Zeit stür­ misch bearbeitetes Gebiet zu erhalten und allgemein gültige Gesichtspunkte über die Cytoplasmastruktur aufzustellen. Wegen der gegenwärtigen Un­ vollkommenheit der elektronenmikroskopischen Präpariermethoden für so wasserreiche und labile Systeme,· wie sie die Cytoplasten vorstellen, muß. ;, ten zur Erhärtung der gewonnenen Erkenntnisse die Zell ehe m i e und die Zell p h y s i k herangezogen werden. Erst wenn es gelingt, der Z e - p h y si 010 gi e einwandfreie morphologische Unterlagen für die L()kali­ sierung der verschiedenen ineinandergreifenden Teilprozesse der Lebens­ vorgänge innerhalb der Zelle zu liefern.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit BitCoin bestellen!