SFr. 27.90
€ 27.90
BTC 0.0037
LTC 0.241
ETH 0.0481


bestellen

Artikel-Nr. 5281241


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Max Kemmerich
  • Die Geschichte der Dummheit: Die Geschichte der menschlichen Dummheit durch die Jahrhunderte - an Beispielen erläutert 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
    ISBN:  9783890945491 
    EAN-Code: 
    9783890945491 
    Verlag:  Bohmeier, Joh. 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 209 mm / B 147 mm / D 11 mm 
    Gewicht:  231 gr 
    Seiten:  165 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Max Kemmerich spricht in diesem Buch wieder mit seiner bekannter Offenheit und Freimütigkeit. Er zitiert Quellen und lässt Augenzeugen zu Wort kommen, die bezeugen, dass die Dummheit überall vertreten ist. Er schildert wie Beziehungen und Einzelheiten der Geschichte auf die Gegenwart und ihre Verfolgung bis auf den heutigen Tag möglich sind. Gerade deshalb ist sein Buch aktuell wie nie: Denn, wer die kleinen Tagesereignisse - den blinden Dogmenglauben bei den sogenannten "Gelehrten" und den "Laien" - mit wachsamen Augen beobachtet, kommt an der Dummheit einzelner Menschen und der Menschheit im Gesamten, einfach nicht vorbei. Die Zeitschrift "Leipziger Neueste Nachrichten" schrieb zu seinem Buch: "Der Verfasser verfügt über eine erstaunliche Belesenheit, die ihn in Verbindung mit einer gesunden Anschauung der Dinge vortrefflich befähigt, ebenso unterhaltende wie lehrreiche Streifzüge in das Gebiet der menschlichen Torheit zu unternehmen." Die Fragen die Kemmerich stellt sind zeitlos, denn was: "Wenn ein Gedanke absurd ist? Wenn der Wahnwitz ihm aus den Augen grinst? Wenn er jeder Vernunft, jeder Erfahrung widerspricht, seinen Anhängern die größten Mühen, Opfer und Gefahren an Gut und Blut auferlegt?" Genau dann wird er - oft belegt durch zahllose Fälle - fanatisch aufgegriffen und es wird versucht diesen mit elementarer Gewalt durchzusetzen. Dann will und wird der Träge zum Tatenmensch, der Zauderer kühn, der Geizhals verschwenderisch, der Feigling ein Held werden. Es ist nur nötig, dass der Gedanke einen "Held" findet, der, selbst von ihm erfüllt, die Gewalt des Beispiels oder der Rede besitzt, mit möglichst überspannten Bildern und Zukunftshoffnungen nicht spart, der den mystischen Schleier des Geheimnisvollen zu weben versteht und alles wird ihm folgen, wie einst die Kinder dem Rattenfänger von Hameln. Kemmerich beschreibt und untersucht in seinem Werk, auf seiner Reise durch die Geschichte viele "Dummheiten" einzelner Personen, oder nimmt auch die "Dummheiten" ganzer Gruppen aufs Korn. Ein witziger, erhellender und erkenntnisreicher Abriss der "Geschichte der Dummheit" - die leider immer wieder zu drei Fragen führt: "Wann endlich stirbt die ?Dummheit' aus?", "Ist ?Dummheit' unendlich?" und "Ist ?Dummheit' eigentlich ansteckend?"
      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!