SFr. 34.90
€ 34.90
BTC 0.0042
LTC 0.267
ETH 0.0506


bestellen

Artikel-Nr. 7556856


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Herausgeber: 
  • Ludwig Pietsch
    Autor(en): 
  • Wilhelm Mannhardt
  • Die Götterwelt der deutschen und nordischen Völker 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 3 Artikel!


    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2011  
    Genre:  Geschichte / Politik / Kultur 
    ISBN:  9783890946313 
    EAN-Code: 
    9783890946313 
    Verlag:  Bohmeier, Joh. 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 211 mm / B 151 mm / D 18 mm 
    Gewicht:  350 gr 
    Seiten:  264 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das Volk hat ein feines Gefühl für sein Brauchtum und empfindet sehr wohl, dass seine Überlieferungen eines tieferen Grundes nicht entbehren. Manches mag zwar durch eine missverstandene, (und vom heutigen Standpunkt aus gesehen fehlinterpretierte und einseitige Naturbeobachtung entstanden sein, die einzig durch erstarrte und gleichsam versteinerte sittliche und ethische Überlieferungen und nur durch das tagtägliche Anwenden und Praktizieren überlebten. Dennoch leben viele dieser Praktiken bis heute fort, meist weitergegeben von den Eltern auf die Kinder - doch die Wurzeln und Ursprünge verloren sich im Laufe der Zeit bei der Weitergabe von einer Generation zur nächsten. Deshalb steht die Mythologie in jeder Richtung, mit der Vergangenheit so auch unmittelbar immer mit der Gegenwart, in Verbindung. "Deshalb meinen wir, was den wahren Lebenskeim in sich trägt, das stirbt nie und es ist in höherem Sinn ganz gleichgültig, ob sich etwas heute oder vor tausend Jahren zugetragen hat. Oft kommt das was heute geschieht, schon totgeboren ans Licht der Welt. Was aber in alter Zeit hervorgebracht, wirkt fort, sodass heutige Menschen dadurch wieder zum Handeln und lebendigen Wirken angeregt werden. So gebiert, was vergangen schien, ein neues Leben, und nach einer bedeutungsvollen nordischen Mythe würde der Baum der Zeit schon lange verdorrt sein, wenn er nicht aus dem Brunnen der Urdhr d. h. aus dem Borne der vergangenen Welt täglich wieder mit neuem Wasser begossen und erfrischt worden wäre." (Mannhardt)

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018