SFr. 20.50
€ 20.50
BTC 0.0006
LTC 0.162
ETH 0.0086


bestellen

Artikel-Nr. 24435034


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Boris Igor Signe
  • Die Frage nach dem Heil des Menschen: Zur Spannung zwischen menschlicher Aktivität und göttlichem Handeln 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Genre:  Religion 
    ISBN:  9783668625969 
    EAN-Code: 
    9783668625969 
    Verlag:  Grin Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 2 mm 
    Gewicht:  51 gr 
    Seiten:  24 
    Zus. Info:  Paperback 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (systematische Theologie), Veranstaltung: Die Liturgie - Der Gottesdienst der Kiche, Sprache: Deutsch, Abstract: An Ostern feiert die ganze Kirche die Auferstehung Christi und dadurch die Erlösung des Menschen. Jesus, der Ort der Erlösung (Röm 3,24), bildet durch seinen Tod und seine Auferstehung den Mittler zwischen Gott und den Menschen. Zweitausend Jahre nach diesem grossen Erlösungsgeschehen kann festgestellt werden, dass es schwieriger geworden ist, an Erlösung zu glauben und als Erlöster zu leben.

    Denn im Hinblick auf die heutige Gesellschaft ist schon das Wort "Gott" ein sehr problematisches Wort, das Freunde, Familien und sogar Christen trennt. Daher wird es fast undenkbar für die Menschen, über ein bestimmtes göttliches Heil zu reden. Es entsteht also eine grosse Spannung zwischen der säkularisierten Gesellschaft, die dazu tendiert, sich von Gott freizumachen, und dem Glauben an Gott, der seine Schöpfung nicht verlassen will. So kann man sich die Frage stellen, welche Rolle die Kirche in der Gesellschaft spielt, und welchen Beitrag die Liturgie der Kirche zu einem besseren Verständnis des Heils leistet. Wie kann man in so einer aktuellen Lage die Frage des Heils reflektieren?

    Um den Heilsbegriff im Zusammenhang mit der menschlichen Aktivität und dem göttlichen Handeln zur Klarheit zu bringen, wird im ersten Teil dieser Arbeit auf das neutestamentliche Verständnis des Heils eingegangen. Im zweiten Teil geht es um die Konzeption und den Umgang mit dem Heil in der heutigen säkularisierten Gesellschaft. Der dritte Teil wird die Frage der Gegenwart Gottes hervorheben, wobei auch ein Augenmerk auf die Liturgie gelegt wird. Zum Schluss wird es darum gehen aufzuzeigen, wie das Heil und das Leben der Menschen miteinander verknüpft sind.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021
    Jetzt auch mit Ethereum bestellen!