SFr. 51.50
€ 51.50
BTC 0.0014
LTC 0.332
ETH 0.0223


bestellen

Artikel-Nr. 27063488


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Eick G. Busz
  • Die Äquivalenz im freifinanzierten Wohnraummietrecht: Eine Untersuchung zum 'gerechten Preis' und den Grenzen normativer Steuerung 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Genre:  Wirtschaft / Recht 
     
    Immobiliar / Miete / Mietrecht / Zivilrecht, Privatrecht, allgemein
    ISBN:  9783789081835 
    EAN-Code: 
    9783789081835 
    Verlag:  Nomos Verlagsges.MBH + Co 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Serie:  #43 - Fundamenta Juridica  
    Dimensionen:  H 229 mm / B 156 mm / D 15 mm 
    Gewicht:  336 gr 
    Seiten:  224 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Das Grundprinzip der Vertragsfreiheit, dem zugleich das Prinzip der Vertragsgerechtigkeit immanent ist, beinhaltet insbesondere die Äquivalenz von Leistung und Gegenleistung. Es stellt sich die Frage, ob und wie Preisgerechtigkeit - unabhängig von der Steuerungsfunktion des Marktpreises - durch legislative Akte und richterliche Entscheidungen hergestellt werden kann. Gerade am Beispiel der staatlichen Steuerung der Mietzinsbildung bei Neuvertragsmieten durch legislative und richterrechtliche Interventionen in das freifinanzierte Wohnraummietrecht tritt die Problematik regulativer Eingriffe zur Realisierung der sozialen Marktwirtschaft besonders plastisch hervor. Dabei werfen drei Bereiche fundamentale rechtliche Fragen auf, die erhebliche Zweifel an der Verrechtlichung und praktischen Handhabung normativer Steuerung des Äquivalenzprinzips aufkommen lassen. Hierzu zählt zunächst die Bestimmung der Vergleichsgegenstände, dann die Frage nach dem angemessenen Umfang der Reduktion des missbräuchlichen Preises und schliesslich die Frage nach der Unwirksamkeitsfolge aufgrund Zeitablaufs - zum einen aufgrund tatbestandlicher Veränderungen und zum anderen aufgrund rechtlicher Veränderungen.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021