SFr. 18.90
€ 18.90
BTC 0.0004
LTC 0.067
ETH 0.0054


bestellen

Artikel-Nr. 5768216


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:



Autor(en): 
  • Anna Theodorou
  • Der Rhein - deutsche und französische Stimmen unter besonderer Berücksichtigung von "Le Rhin" und "Die Wacht am Rhein" 
     

    (Buch)
    Dieser Artikel gilt, aufgrund seiner Grösse, beim Versand als 2 Artikel!


    Übersicht

    Auf mobile öffnen
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 14-24 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  2008  
    Genre:  Sprache 
    ISBN:  9783640195930 
    EAN-Code: 
    9783640195930 
    Verlag:  GRIN Publishing 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 210 mm / B 148 mm / D 2 mm 
    Gewicht:  51 gr 
    Seiten:  24 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Deutschlandforschung), Veranstaltung: Deutschland-Atlas. Ein kulturhistorischer und literarischer Reiseführer, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der Rhein ist der Fluss, von dem alle Welt redet und den niemand kennt" ("Le Rhin est le fleuve dont tout le monde parle et personne n'étudie"). Nach diesem Motto von Victor Hugo soll der Rhein aus einem etwas anderen als dem gewohnten Blickwinkel betrachtet werden: Als Fluss, der Europa eint. Die vorliegende Hausarbeit ist im Rahmen der Übung "Deutschland-Atlas" entstanden. Dort wurden exemplarische Erinnerungsorte in Deutschland anhand von Einführungen in Texte vorgestellt, die diese repräsentieren. Zum Thema Rhein denkt man zunächst an Mythen wie den der Loreley, der durch das Lied von Heine weltberühmt geworden ist, aber weitergehend auch beispielsweise an das deutsch-französische Verhältnis und den Streit um den Rhein als Grenze zwischen den beiden Nachbarländern. Daher sollen in dieser Arbeit die deutschen und französischen Stimmen zum Thema näher betrachtet werden, die zum Zeitpunkt der politischen Zuspitzung, der Rheinkrise im 19. Jh., entstanden sind. Um die politischen und historischen Hintergründe zu verstehen, wird zunächst kurz die Geschichte des Rheins vorgestellt, um dann auf die deutsch-französischen Beziehungen einzugehen. Hierbei ist vor allem Der Rhein und seine Geschichte von Febvre als Standardwerk zu nennen. Auf dieser Grundlage folgt dann der Hauptteil der Arbeit, die Analyse der beiden exemplarischen Texte Le Rhin von Victor Hugo und Die Wacht am Rhein. Zitiert wird bei Hugo aus der französischen Originalausgabe. Als theoretischer Hintergrund zu ersterem dient vor allem Victor Hugo und der Rhein von Wiegand. Zum Schluss werden die Texte miteinander verglichen und die Ergebnisse in Hinsicht auf ihre politische Aussage noch einmal zusammengefasst.

      
     Empfehlungen... 
     Rhein und Mosel - (DVD - Code 2)
     Eine Weltreise durch die Schweiz: Sieh, das Gute l - (Buch)
     Exotische Orte: Köln - Die schimmernde Perle am wi - (Buch)
     Bewusst reisen: Unvergessliche Touren mit dem Auto - (Buch)
     Siegfried: Der Retter vom Rhein - (DVD - Code 2)
     Spinnenbiss: Thriller - (Buch)
     Römer-Lippe-Route, Detmold - Xanten: Leporello Rad - (Buch)
     Ort Im Landkreis Germersheim: Germersheim, Kandel, - (Buch)
     Wunderschöner Rhein: Von Rüdesheim bis Andernach - (Buch)
     Bonn. 55 Highlights aus der Geschichte: Menschen, - (Buch)
     Weitersuchen in   DVD/FILME   CDS   GAMES   BÜCHERN   



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Datenschutzerklärung | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2021
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2021