SFr. 20.50
€ 20.50
BTC 0.0028
LTC 0.182
ETH 0.0373


bestellen

Artikel-Nr. 23870977


Diesen Artikel in meine
Wunschliste
Diesen Artikel
weiterempfehlen
Diesen Preis
beobachten

Weitersagen:




Autor(en): 
  • Calvin Kleemann
  • Der Funke schweigt, wenn Feuer träumt: Der Stellaris Zyklus - Gedichte 
     

    (Buch)

    Übersicht
     
    Lieferstatus:   i.d.R. innert 4-7 Tagen versandfertig
    Veröffentlichung:  Januar 2017  
    Genre:  Romane, Erzählungen, Gedichte 
    ISBN:  9783959960496 
    EAN-Code: 
    9783959960496 
    Verlag:  Periplaneta Verlag 
    Einband:  Kartoniert  
    Sprache:  Deutsch  
    Dimensionen:  H 167 mm / B 139 mm / D 17 mm 
    Gewicht:  122 gr 
    Seiten:  75 
    Zus. Info:  Audio-CD 
    Bewertung: Titel bewerten / Meinung schreiben
    Inhalt:
    Der Dichter - vor allem in seiner Erscheinungsform als Seelenstripper, als Agitator, als Schöpfer - ist eine aussterbende Spezies. Sagt man. Calvin Kleemann gehört jedoch zu einer jungen Generation von Künstlern, die zwischen etablierter Literatur, Poetry-Slam und Befindlichkeitsakrobatik sich neu zu definieren suchen.
    Der in diesem Band enthaltene Stellaris-Zyklus ist nach "Die graue Flut" bereits das zweite Lyrikkonzept des jungen Autors, der damit neue und alte Spoken-Word-Formate sprengt.
    Für die beiliegende CD sind einige Gedichte vom Calvin Kleemann selbst im Studio eingelesen worden.

      



    Wird aktuell angeschaut...
     

    Zurück zur letzten Ansicht


    AGB | Mein Konto | Impressum | Partnerprogramm
    Newsletter | 1Advd.ch RSS News-Feed Newsfeed | 1Advd.ch Facebook-Page Facebook | 1Advd.ch Google Plus-Page Google+ | 1Advd.ch Twitter-Page Twitter
    Forbidden Planet AG © 1999-2018
    Alle Angaben ohne Gewähr
     
    SUCHEN

     
     Kategorien
    Im Sortiment stöbern
    Genres
    Hörbücher
    Aktionen
     Infos
    Mein Konto
    Warenkorb
    Meine Wunschliste
     Kundenservice
    Recherchedienst
    Fragen / AGB / Kontakt
    Partnerprogramm
    Impressum
    © by Forbidden Planet AG 1999-2018